Frage von 99tinchen, 156

Unter welchen umständen würdet ihr einem typen in die eier treten?

Die frage klingt seltsam aber für mich is klar das ich in gefahrensituationen einem mann in die eier treten würde um schnell weg zu kommen wie sieht das bei euch aus?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von oxBellaox, 104

auf jeden Fall sobald er mich ohne mein Einverständnis körperlich angeht

Kommentar von 99tinchen ,

da wäre auch meine grenze

Kommentar von oxBellaox ,

dazu gehört schon umarmen ohne dass ich es will und er nach mehrmaliger Aufforderung nicht aufhört damit. da bin ich knallhart!

Kommentar von 99tinchen ,

hab mir grade vorgestellt wie dich einer umarmt und dann mit voller kraft dein knie in den eiern hat :D

Kommentar von 99tinchen ,

hast du das echt schonmal gemacht?

Kommentar von oxBellaox ,

ja - ist aber schon sehr lange her.

Belästigt dich jemand? Wenn ja wo passiert das?

Kommentar von oxBellaox ,

das war keine liebevolle Umarmung sondern Bedrängen - also für mich eine sehr unangenehme Situation. sowas muss man sich nicht gefallen lassen

Kommentar von 99tinchen ,

wurde einmal spät abends von nem typen belästigt war mit ner Freundin unterwegs hab damals auch zugetreten aber keinen effekt erzielt

Kommentar von 99tinchen ,

achso dachte schon jeder der dich umarmt muss angst haben :D

Kommentar von oxBellaox ,

nein natürlich nicht - es gibt aber Typen, die du eigentlich erst nett findest und die dann denken, sie können das machen und vielleicht auch mehr. das sollte man nicht zulassen, wenn man es nicht möchte.

Kommentar von 99tinchen ,

so gings mir damals auch der typ war anfangs extrem freundlich kam mir aber bisschen komisch vor und der kam immer näher zum glück hat meine Freundin ihn zu boden bekommen

Antwort
von FloTheBrain, 73

Da sind Meinungen völlig egal. Es kommt nur darauf an was im Gesetz steht.

§32 StGB Notwehr.

Wenns keine Notwehr war und du dann angezeigt worden bist, droht dir eine Verurteilung wegen Körperverletzung. Tritte mit Schuhen an den Füßen führten teilweise auch schon zu Verurteilungen wegen gefährlicher Körperverletzung, da dann ein gefährlicher Gegenstand benutzt wurde. Klingt komisch, is aber so.

Dann ist man vorbestraft, was heutzutage schon bei der Berufswahl und Mietverträgen ein Problem sein kann. Ebenso wenn man am Flughafen zum Gespräch gebeten wird, weil die InPolAkte nicht mehr sauber ist.

Begrabschen ist seit neustem zwar strafbar, aber ich bin mir nicht sicher ob das auch als irgendwie geartete Verletzung eines Rechtsguts betrachtet wird. Eventuell "Ehre", die ein notwehrfähiges Rechtsgut darstellt. Sonst musst du argumentieren, dass du davon ausgehen musstest, dass ein rechtswidriger Angriff auf dich unmittelbar bevorstand. Das ist aber vor Gericht und ohne Zeugen sehr schwierig.

Z.B. kommt die absolute Mehrzahl der angezeigten Vergewaltigungen nicht mal vor Gericht, da unglaubwürdig.

Also auch als Frau hast du kein Freibrief. Da kann ich nur zur Vorsicht raten.

Und wenn es um echte Notwehr geht, ist das keine sichere Methode. Da solltest du ein Pfeffersrpray (mit Strahl, nicht Wolke) benutzen. Viel sicherer, da du Abstand wahren kannst und jemand mit Pfefferspray im Gesicht nicht die Ausdauer haben wird dich lange zu verfolgen.

Antwort
von Schneckly, 50


Sobald er mich ohne mein Einverständnis massiev körperlich bedrängt und verbale Abwehr nicht reagiert.

Kommentar von 99tinchen ,

musstest du das schonmal anwenden?

Kommentar von Schneckly ,

Ich habe es verdrängt und mag mich nicht erinnern ...

Kommentar von 99tinchen ,

oh tut mir leid... war ein schlimmes erlebnis?

Antwort
von BBTritt, 58

Eigentlich nur in Notwehr zur Selbstverteidigung, aber vielleicht auch, wenn er darum bettelt.

Antwort
von bluetiger2, 77

Wenn er es verdient hat zur Abwehr

Antwort
von helfertantchen, 68

Wenn er mich körperlich anfasst oder mir generell auf die Pelle rückt und mich verbal sexuell belästigt.

Kommentar von 99tinchen ,

auf verbalem weg kommt das bei mir sehr häufig vor ab wann würdest du wie reagieren?

Kommentar von helfertantchen ,

Wenn er mir Sexangebote macht oder mich schlmpe, geile sau, etc. nennt

Kommentar von FloTheBrain ,

Da solltest du verbal kontern. Körperverletzung ist eine Straftat und schwer mit Notwehr zu rechtfertigen, wenn es nur um Beleidigungen geht.

Kommentar von 99tinchen ,

dann hätte ich schon viele jungs treten müssen^^

Antwort
von cmsxoxo, 73

ja um sich zu wehren

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten