Frage von LZ123, 131

Unter welchem Vorwand kann ich das Mädchen ansprechen?

Also ich habe mich mehr oder weniger in ein Mädchen aus meiner Schule verguckt. Sie geht in die sechste Klasse, ist aber einmal sitzen geblieben und deshalb auch ein ja älter, als es normale Sechstklässler sind. Sie müsste ungefähr 13/14 sein.

Wenn wir uns zufällig begegnen, dann lächeln wir uns an. Hin und wieder einmal haben wir auch in der selben Etage Unterricht und wenn ich die Gelegenheit dazu habe, dann halte ich ihr auch die Tür auf.

Leider habe ich mich bis jetzt auch nicht getraut sie anzusprechen. Ich habe mir mal vorgenommen sie morgens, wenn sie auf den Vertretungsplan schaut, anzusprechen. Ich muss allerdings sagen, dass ich mega Angst habe einen Korb zu kriegen.

Ich hab auch keinen Plan, wie ich sie ansprechen soll. Habt ihr Ideen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von icecream004, 57

Hi,

Ich finde die Idee von f10243 gut. Mein Tipp wäre noch :Wenn du sie siehst, dann lächele einfach, das kommt gut an, glaub mir! :-D Sprich sie an, frage welche Stunde sie gleich hat oder wie du schon erzählt hast, halte ihr die Tür auf. Irgendwann wird sie schon bemerken, dass du sie magst !

Ich wünsche dir viel Glück,

Liebe Grüße icecream004

Antwort
von MelissaChan3, 49

Dafür, dass du sie ansprichst bekommst du doch sowieso keinen Korb, musst ihr ja nicht gleich im ersten Satz deine Liebe beschwören! Freundlichkeit aus welchen Gründen auch immer freut jedes Mädchen, also geh einfach nicht so verkrampft an und frag sie, welches Fach sie als nächstes hat und sprecht dann über Lieblingsfächer und Lehrer, etc. Dafür braucht man keinen Vorwand, in der gleichen Stufe unterhält man sich doch mal! Wenn du diesen Schritt geschafft hast, kannst du dich immer noch mit ihr verabreden. Mach dir keinen Stress, da kann kaum was schief gehen :)

Antwort
von Vasmiarya, 79

Ich versuche dir diese Frage so zu beantworten als ob ich in deiner Situation stecken würde . Also erstmall solltest du dich nicht zu sehr reinsteigern , sei einfach normal/neutral . Sprich sie einfach an , am besten keine Anmachsprüche , sei einfach neutral/kühl . Meine Angst wäre es nur , dass sie sich lustig über dich macht , und nachher die ganze Schule darüber lacht . Aber bleib neutral.

Antwort
von f10243, 54

''Die korbfreie Lösung''

Wenn ihr am Vertretungsplan steht, dann sagst du einfach sowas wie Schade schon wieder nicht frei. Du sprichst deinen Gedanken einfach laut aus. Wenn sie dich anlächelt, dann fragst du sie z.B. ob sie mehr Glück hatte und schon seid ihr im Gespräch und du kannst sie ''bearbeiten''. Wenn sie nicht reagiert, dann hast du keinen Korb gekriegt, weil du ja deine Gedanken nur laut ausgesprochen hast.

Andere Lösung

Du gehst einfach zu ihr hin und sagst, dass du sie gern kennenlernen würdest, da sie eine tolle Ausstrahlung hat. Dann schlägst du ihr vor, dass ihr z.B. mal was zusammen machen könntet, wie einen Kaffee trinken. Vielleicht sogar direkt nach der Schule.

Diese Lösung ist aber nicht korbfrei.

Kommentar von freezyderfrosch ,

Sehr gute Antwort. Hätte ich nicht besser schreiben können. LG Freezy

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community