Frage von Coar1, 104

Unsicherheit bei der liebe zum verheirateten Mann?

Ich habe vor 3 Wochen jemanden kennen gelernt der mir von Anfang an sehr sympathisch ist. Anfangs dachte ich ist ein netter Kerl und so. Ich wusste er ist 15 Jahre älter ( ok mag eh ältere liebe) und hat Frau, hat mich bis heute nicht gestört im Gegenteil. Naja heute hab ich ihn dann geärgert er mich dann auch, als dann eine kammeradin meinte die sind verliebt.erst haben ich/Wir verneint mußte aber dann die ganze zeit daran denken (und an meinen Traum). An nachmittag hab ich ihn dann angeschrieben das die eine doch etwas recht hat, dass ich doch etwas lieb. Er meinte das es von seiner Seite auch so wäre und er damit kein Problem hätte (aber wie es so ist) die Frau nix davon erfahren soll.

Ich bin singel daher ist es für mich nicht so schlimm, wollte zwar so schnell keine Beziehung mehr aber bei ihm fühl ich die Röte im Gesicht und kann gerade nur an ihn denken. Bin abwesend wenn mich einer abspricht kein Hunger usw.

Aber bin auch ganz unsicher. Bitte Hilfe.

Antwort
von Ostsee1982, 35

Meine Güte, wie naiv kann ein einzelner Mensch nur sein. Du liebst ihn also... Was genau liebst du denn an ihm? Seine ausgelebten Eigenschaften: hintergehen, betrügen, lügen, fremdgehen, warmhalten sowie generelle Verantwortungslosigkeit, Feigheit und Respektlosigkeit (seiner Ehefrau gegenüber)  werden es sicherlich NICHT sein... Welche Eigenschaften können denn dermaßen hell leuchten, dass sie all diese oben genannten Eigenschaften, die diesen Menschen ausmachen, überhaupt in den Schatten stellen können... ? Ich kann mir ehrlich gesagt keine einzige Eigenschaft vorstellen... ?

Und sicher wirst du glauben, dass er dich liebt, dass du die Eine bist nach der er gesucht hat, die Ehe natürlich nicht mehr gut läuft, die böse Ehefrau und der arme Mann der keinen anderen Ausweg findet als seine Unzufriedenheit im Bett einer anderen auszuleben. Auch dir werden noch deine verträumten Augen aufgehen. Du kannst uns ja auf dem Laufenden halten, ich bin sehr gespannt :-)


Antwort
von Anna1107, 23

Ein sehr nett gemeinter tip von mir ist: lass die finger davon.
Man sollte den anstand haben sich nicht zwischen ein paar zu stellen.
Zudem muss ich dir sagen in 3/4 solcher fälle wird es irgendwan mal so weit kommen dass du ihn vllt auch unbewusdt vor die wahl stellst sie oder du. Und er wird sich für seine frau entscheiden.
Natürlich stimmt etwas nicht in der beziehung wenn er sich eine geliebte sucht. Dennoch wird er seine ehe nicht einfach aufgeben.
Das nächste ist dass er dir niemals diese ungeteilte aufmerksamkeit schenken kann und wird. Willst du dich ernsthaft mit fragen quälen wenn ihr nicht zusammen seid wie z.b. wo ist er gerade? Schläft er mit seiner frau? Usw.... es kann verdammt verletztend sein.

Antwort
von baehrchen2, 20

Aus all den Gründen, die ich dir mit Sicherheit nicht erklären muss, weil sie jedem bekannt sind, spar ich es mir, hier Romane zu schreiben und komme gleich zum zwangsläufig einzigen Fazit:

Finger weg von verheirateten Männern!

(Und auch von Frauen selbstverständlich, falls sich ein männlicher Leser in ähnlicher Lage befinden sollte!)

Antwort
von kurdischgirl18, 18

Wenn er verheiratet ist dann lass die Finger von ihm. Man sollte sich niemals zwischen ein Paar stellen und eine Beziehung zerstören.

Das hört sich in deinen Ohren vielleicht fies an oder so aber es ist so.

Wenn er wirklich eine Beziehung mit dir will oder auch nur in die Richtung geht dann soll er sich erst darüber klar werden wie es mir seiner Ehe weitergehen soll.

Läuft seine Ehe schlecht oder weshalb fängt er eine Affäre an? Will er sich vielleicht nur mit die trösten? Warum soll es heimlich sein ist es nur ein Flirt?

Sowas geht immer schief und es kommt auch immer raus. Und wenn er Kinder hat macht es das ganze nur noch schlimmer.

Versetz dich mal in die Lage seiner Frau.
Also ich kann deine Unsicherheit wirklich sehr gut nachvollziehen.

Solche Männer die neben ihre Ehe oder Beziehung eine Affäre haben und sich nicht für eine Seite entscheiden erwecken in mir den Eindruck sich einfach beide Frauen warmhalten zu wollen falls eine abspringt.

Antwort
von IchOhneZiel, 17

Hat er Kinder mit seiner Frau. Wenn ja dann halt dich seinen Kindern zu liebe etwas zurueck.
Ist das nicht so. Dann uebersturze nichts und schau wie sich das entwickelt. Vergiss nicht das wenn man Frisch verliebt ist, man noch die dicke Rosa rote brille auf hat und diese alles etwas verschleiert.
Seit erlich zu seiner Frau wenn es darum geht. Versetzt euch in ihre Situation, wie es ist wenn der Partner sich zu jemand anderen mehr hingezogen fuehlt.
Wenn du eigentlich keine Beziehung haben wolltest erstmal dann errinnere dich daran warum das so ist. Halt dich nicht so sehr daean fest das du gerne bei ihm bist. Sondern entscheide was das beste fuer dich und deine Zukunft ist.

Expertenantwort
von Phantom15, Community-Experte für Liebe, 11

Du bist verknallt, weiter nichts. Sorry für die harten Worte wegen >weiter nichts< aber wenn der Blitz kräftig einschlägt, dann meint man zu lieben. Das hat aber Null mit Liebe zu tun. Es ist eine geistige Verwirrung, die auch wieder nachlässt wenn du dir mal bewusst machst was eigentlich los ist. Er ist verheiratet. Mehr brauche ich nicht zu wissen. Mein Rat: Finger weg! Und auch nicht überlegen ob er auch Gefühle für dich hat. Das ist der Typische A....loch Mann. Auch hier wieder Sorry. Nur ich bekomme einen Hals wenn ich lese das er Skrupellos seine Frau betrügen würde. Das endet im Chaos und zwar an erster Stelle für Dich. Er wird sich zurück ziehen, wenn es ihm zu heikel wird und an seine Existenz geht. Solche Menschen sind geschmeichelt, wenn eine andere Frau ihnen die Verliebtheit gesteht. Klar, er verliebt sich evtl. auch und das ist auch ehrlich gemeint, aber er windet sich wie ein Aal und überlegt wie er aus der Nummer wieder heil heraus kommt. ..

Antwort
von oxBellaox, 12

 Lies dir mal das Leid von Geliebten beim Beziehungsdoktor unter "Affärenbeziehungen" durch. Da läuft es dir eiskalt den Rücken runter!

Immer nur warten, versteckt und vertröstet werden und in der 2. Reihe stehen - immer an Feiertagen allein und damit die besten Jahre des Lebens vergeuden.

Antwort
von MuttiSagt, 18

Ich bin auch Single und in den meisten aller Fälle sind die Männer, die Frau so trifft, vergeben. Ich bin jedoch vom Alter her Richtung 50. Da sind die Kinder schon groß/ aus dem Haus und der einen oder anderen Ehefrau ist das vielleicht auch ganz recht, wenn der Gatte sich anderweitig austobt, damit er bei ihr nicht mehr ankommt! Aber wissen kann man es nie! Und denke ja nicht, dass die sich trennen!

Kommentar von Nurneidee ,

So einen Mumpitz hab ich ja selten gehört. Kein Mensch will verarscht werden, so viel steht meines Erachtens fest 😂

Antwort
von scootbucket, 15

Wow dir macht es nichts aus das er verheiratet  ist.  Wie denkst Du das sich seine Frau fuehlt wenn sie heraus findet das du mit ihm zusammen bist??

Antwort
von Nurneidee, 15

Ähm. Mädchen, leg dir Selbstbewusstsein zu.

Das hast du nicht nötig.

Antwort
von yougotananswer, 11

Lass die Finger von einem verheirateten Mann uns lerne, deine eigenen Entscheidungen zu treffen.
Ich kann nicht nachvollziehen, dass manche Leute so etwas überhaupt fragen - vor allem übers Internet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community