Frage von Aisha91, 47

Udonnudeln mit Wasserkocher kochen?

Hallo, ich würde gerne wissen ob ich Udonnudeln auch einfach mit kochendem Wasser vom Wasserkocher übergießen kann und sie dann so essen kann. (Auf der Packung steht zwei Minuten kochen, aber bei der Arbeit hab ich keinen Herd)

Antwort
von derhandkuss, 21

Ich denke mal, dass die tatsächlich auch 2 Minuten in kochendem Wasser liegen müssen. Übergießt Du die nur mit anfangs kochendem Wasser, wird das nicht reichen. Dann beißt Du Dir möglicherweise die Zähne aus.

Kommentar von Aisha91 ,

Die sind nicht hart, ich glaube sogar das die vorgekocht sind. 

Kommentar von TeeTier ,

Die Zähne beißt man sich dabei nicht aus. Ich knabber die manchmal als Chips-Ersatz beim Filmgucken! Die sind eher relativ weich, so wie total pappige Erdnussflips! :)

Ich glaube, du verwechselst das mit Soumen oder Ramen, wobei ich auch manchmal trockene Instantramen knabbere. Die eignen sich ebenfalls prima als Snack, wenn man keine Chips im Haus hat. :)

Allerdings sind Soumen und "richtige" Nudeln aus Hartweizengrieß (wie Spaghetti) wirklich zu hart zum knabbern ... geht zwar auch, ist aber auf Dauer zu anstrengend! :)

Antwort
von DeineHelferin, 30

Ich denke mal, dass das auch funktionieren müsste. Kannst ja mal einfach ausprobieren. LG :)

Kommentar von Aisha91 ,

Hab irgendwie Angst Magenschmerzen zu bekommen wenn sie nicht ganz durch sind. Die sehen aber aus wie vorgekocht. Ich probiers morgen mal aus. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community