Frage von CelineS1998, 32

Triops-Chinchillasand?

Hallo :) Ich habe als ich etwas kleiner war schon einmal Triopse gezüchtet. Da ist mir leider nur einer rausgekommen aber der lebte sehr lange. Jetzt habe ich es mir vor kurzem neu gekauft, das züchten ist leider misslungen, da das Wasser zu kalt war, weil ich kaum zu Hause bin und Morgens vergessen hatte an zu machen. Jetzt habe ich alles ausgewaschen und den Sand weggeschmissen. Meine Mutter hat mir jetzt Chinchillasand besorgt und die Verkäuferin sagte, das ginge auch. Das Wasser ist jetzt schon drinne mit dem Sand. Habe jetzt aber bedenken, das der Sand schädlich ist. Könnt ihr mir da weiter helfen?

Vielen Dank im Voraus!

Liebe Grüße :)

Antwort
von SpicyMuffin, 24

es müsste funktionieren (bei mir hat es da keine Probleme gegeben). Allerdings solltest du das nächste mal den Sand nicht wegwerfen. Oft schlüpfen die Eier gar nicht und bleiben im Sand liegen, der auch nach langem herumliegen noch einmal verwendet werden kann.

Kommentar von CelineS1998 ,

Hab den auch nur weggeschmissen, weil ich drei Larven habe die aber nach und nach gestorben sind. Ich wollte den neuen jetzt nicht so einen Sand geben

Antwort
von SenfHD, 7

NEIN AUF KEINEN FALL CHINCHILLA ODER VOGELSAND!!! Der ist scharfkantig weshalb sich die Triops verletzten könnten! Quarzsand ist am Besten weil er runkörnig ist...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten