Frage von CelinaxFragt, 65

Tote Oma besucht mich im Schlaf?

Hallo erstmal,ich habe große Angst um meine verstorbene Oma.Ich und meine Cousine haben immer viel Kontakt zu ihr gehabt und seit enormer Zeit besucht sie uns in unseren Träumen.Immer am gleichen Tag.Die Träume wiederholen sich oft.Ich habe geträumt das ich auf einer Bank saß.Vor der Bank war eine Brücke und paar Meter neben meiner Bank war auch eine andere.Es war alles toll doch plötzlich kam so eine bedrückte Stimmung. Als ich zur Seite schaute saß dort meine verstorbene Oma.Sie zeigte auf die Brücke.Plötzlich verschwamm sie und auf der Brücke war der Tod der einen Müllsack hinter sich zog. Total gruselig und ich hab Angst das es meiner Oma schlecht geht.Meine Cousine träumt immer das sie meine tote Oma an ihrer Tür klingeld,hoch kommt und sich aus Sofa setzt.Dann erzählt meine Oma immer das sie auferstanden ist,das sie so froh ist alle zu sehen und das es im "Himmel" (oder wo auch immer Tote landen)sehr schlimm ist.Was will sie uns damit sagen?Ich habe Angst!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von InvisibleVector, 34

Habt ihr euch denn damals gut verstanden?

Es kann gut sein, dass ihr wegen des Todes von ihr noch sehr fertig mit den Nerven seid, und es noch nicht verkraftet hat...

Ansonsten haben die träume nicht großartig viel auszusagen...

Das mit der Bank, ihr und dem Tod bedeutet so viel wie, dass sie damit sagen will,dass sie die Zeit mit dir genossen hat und nun leider diese zwit vorbei ist... so würde ich es zumindest interpretieren... das mit dem müllsack ist wohl eher Fantasie... immerhin ist Traum, traum und kann ziemlich verrückt werden ;)

Dass mit dem, dass sie auferstanden ist, und es ihr schlecht geht... mit dem auferstanden könnte sie meinen, dass sie vielleicht noch nicht bereit dazu ist, euch zu verlassen und euch noch ein wenig im leben begleiten will... vielleicht nicht auffällig aber sie wird wahrscheinlich öfter in eurer Nähe sein... und dass es ihr dort schlecht geht bezweifle ich... der Himmel ist ein schöner friedlicher Ort... und ich denke mal dass sie nichts angestellt hat um für ihr Leben büßen zu müssen... wahrscheinlich will sie damit zum Ausdruck Bringen, dass sie sich eben noch nicht von euch trennen kann und euch weiterhin nahe stehen will ;)

Alle Frauen aus meiner Familie (somit auch ich) sind Medien... also Menschen die mit geistern in Kontakt treten können... uns kamen auch Familienmitglieder besuchen, wenn diese verstorben sind... manchmal riechen wir diesen ganz bestimmten Geruch von diesen Personen, was ein gutes Zeichen ist dass der jenige bei uns ist ;)

Vielleicht schaffst du es ja mit ihr im Traum zu sagen, dass du angst bekommst und sie vielleicht Abstand halten solle..

Ansonsten, wenn du vielleicht mal ihren Geruch wahrnimmst, sag es einfach laut... sie wird es schon verstehen ;)

LG, das Medium ^-^

Kommentar von CelinaxFragt ,

Puuuh,danke😣Ich dachte es geht ihr schlecht!Danke für die Antwort!!!

Kommentar von InvisibleVector ,

kein Problem ;)

Antwort
von SafeG, 36

Mach dich auf die suche nach dem Leben nach dem Tod und dem Sinn des Lebens und gebe dir selbst die Antwort such einfach nach der Wahrheit

Antwort
von DeniiisFB, 29

Holy Moly da habe ich Gänsehaut beim durchlesen gehabt.

Aber es sind nur Träume und ich denke du solltest dir keinen Kopf machen.

Meine Mutter hat damals auch sehr viel von ihrer Mutter geträumt als sie verstarb.

Das lag bei ihr daran das sie sehr viel Kontakt mit ihr hatte,mehr als bei den meisten anderen und den Tod noch nicht verarbeitet hatte.

Letztens habe ich geträumt das meine Oma so eine Art böse Königin war und Leuten die Köpfe mit unterschiedlichen Waffen Abschlug. Als ich floh hat sie mich gejagt. 😏  



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten