Frage von reverse95, 151

Ton und Bild bei allen Videos asynchron. Woran liegt's?

Hallo zusammen!

Mein kleiner Laptop für Unterwegs ist mit Videostreams überfordert. Egal ob auf YouTube, Amazon Prime oder sonstwo: Sobald ein Video startet, dauert es nicht lange, bis sich Ton und Bild verlaufen und total asynchron sind. Meistens hängt das Video dem Ton hinterher.

Das Ganze liegt an meinem PC: Auf meinem Handy oder dem großen Laptop laufen die gleichen Videos über die gleiche WLAN-Verbindung perfekt.

Hier ein paar Daten zum PC. Wie gesagt, es ist ein kleines Teil für Unterwegs:

Acer Aspire R3-131T

  • Intel Pentium N3710 (QuadCore 1,6 GHz)
  • 4 GB RAM
  • Windows 10, 64-Bit.

Woran liegt's, dass die Videos asynchron sind und was kann ich tun? (Außer vielleicht, die Qualität von Full HD auf 480p runterzuschrauben :) )

Besten Dank im Voraus!

Antwort
von 3DJunkie, 130

Lass es evtl. vorher etwas Buffern – also einmal kurz auf Play drücken und dann auf Pause. Dann schauen das der Ladebalken schön lang wird sodass genug vorgepuffert ist. Wenn das nicht hilft vielleicht mal schauen ob es Up Dates gibt – Silverlight oder Flash 

Antwort
von XEONEDIA, 123

Ist normal haben wir auch bei KINOX, hängt von der Qualität der Aufnahme ab, sowie an deiner Internetverbindung, einfach andere Streamanbieter suchen

Kommentar von reverse95 ,

Aber meine anderen Geräte schaffen die gleichen Videos über die gleiche Internetverbindung problemlos ... 

Kommentar von MarkusGenervt ,

Das ist ein Hardware-Problem. KINOX oder die Aufnahme haben nichts damit zu tun. Wenn du das auch hast, ist Deine Hardware ebenfalls nicht hinreichend gut genug dafür.

Antwort
von LeonardM, 111

Prozessor oder videospeicher ist vermutlich schuld

Antwort
von MarkusGenervt, 96

Sieht so aus, als ob Dein Acer viel zu schwach auf der Brust ist für Win10.

Das Problem ist, dass der Video-Stream (weil mehr Daten) viel zu lange braucht, um verarbeitet zu werden und dann hinkt er eben hinterher.

Da bleibt eigentlich nur entweder den RAM und die GraKa (evtl. auch CPU) zu verbessern – was bei Notebooks nicht immer geht – oder zu einer vorherigen Windows-Version zurückzukehren oder die Videos vorher immer herunterzuladen, um sie lokal anzuschauen. Aber letzteres ist nicht immer sicher, dass es auch immer funktioniert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community