Frage von LauraInk, 120

Tätowiert auf der aida arbeiten?

Hey Ich habe im Dezember ein Vorstellungsgespräch bei der AIDA - da ich diverse Tätowierungen habe ,die sichtbaren 'rechter Arm komplett und etwas kleines am Hals ' -habe ich bedenken das dies ein Grund sein kann ,das ich nicht genommen werde. Hat jemand Erfahrungen und kann mir etwas zu den Thema sagen ? Ach ja,ich würde dann dort in dem Spa-Bereich arbeiten... Vielen Dank schonmal✌🏽️

Antwort
von Rika232, 105

Generell sollte es erstmal kein Hindernis sein, da es nicht gefährdend, unhygienisch oder Ähnliches ist. Es kommt nur vor, dass Leute von Tattoos abgeschreckt werden, weil sie bestimmte Assoziationen damit haben. Ich habe schon von vielen Hotels gehört, die keine sichtbaren Tattoos dulden, um "keine Kunden zu verschrecken". Ich weiß nicht, wie konservativ es bei der AIDA zugeht. Hat man die Tattoos am Hals schon auf deinem Bewerbungsfoto gesehen? 

Gehe die Sache einfach locker an und überzeuge mit deiner Kompetenz und deiner sonstigen positiven Erscheinung. 

Antwort
von Pangaea, 97

Bei Kundenkontakt sind Tätowierungen immer schwierig, besonders wenn du sie nicht durch Kleidung verdecken kannst. Du wusstest das ja  sicher,  als du dich für  die Tätowierung entschieden hast.

Jetzt kannst du nur hoffen, diesen Nachteil durch außergewöhnlich gute Leistungen zu kompensieren. Aber mach dir nicht zuviel Hoffnungen, auf Kreuzfahrtschiffen sind die Passagiere eher ältere und gesetzte Leute und die will man nicht durch tätowierte Mitarbeiter "verschrecken". Wenn du Konkurrenz ohne Tattoos hast, wird man die wohl eher nehmen.

Kommentar von LauraInk ,

Ich war 7 Jahre in einem renommierten Unternehmen angestellt ,erst als Masseurin und die letzten 4 Jahre als Spa-Leitung ,und dort waren halt auch sehr gut situierte Gäste usw. Klar weis ich das es ein "Problem" darstellen kann,aber ich hoffe nicht ;) 

Danke 

Antwort
von Klappspaten66, 86

Weglasern ist die Lösung. Aber wiedo lässt man sich tätowieren wenn man weiß man will arbeiten? Das überlegt man sich vorher!

Kommentar von LauraInk ,

Ich weis ja nicht in welchem Jahrhundert du lebst'aber deine Aussage ist ja völliger Schwachsinn ! Ich arbeite seitdem ich 18bin und das tätowiert ..war nie ein Problem ! 

Kommentar von Klappspaten66 ,

Im letzten

Kommentar von Klappspaten66 ,

Sie müssen wissen ich bin 64!

Kommentar von LauraInk ,

Dann überlegen Sie mal, was für ein Krankenpfleger sie eventuell später im Altenheim pflegen wird 'höchstwahrscheinlich ein tätowierter ;))

Kommentar von Klappspaten66 ,

Ich bleibe zuhause...

Antwort
von DerSchokokeks64, 120

Im SPA....eher nein. Außer du bist irgendwie in anderen Bereichen über qualifiziert und sehr gut, dann vielleicht.

Kommentar von LauraInk ,

Also ich sollte schon diesen Monat dahin,habe es abgesagt und die haben mich dann am Dienstag nochmals angerufen und wollen mich unbedingt ..es wäre die Position der Spa-Managerin..es sind halt keine ,ich sag mal "aggressiven" tattoos -Blumen und sowas halt ^^ 

Naja,erstmal danke für deine Antwort ;)

Kommentar von DerSchokokeks64 ,

Dann ist es okay. ich denke, wenn sie dich unbedingt wollen, ist das kein Problem. nur, wenn ich als Arbeitgeber die Wahl hätte zwischen 2 gleiche Bewerbern mit und ohne Tattoos, würde ich die ohne nehmen. Aber trotzdem viel Glück ;)

Kommentar von LauraInk ,

Dann wärst du aber ein ziemlich intoleranter Arbeitgeber ^^ heute ist jeder 2. tätowiert... ;).   & danke 

Kommentar von Pangaea ,

Nein, jeder zehnte.

Kommentar von DerSchokokeks64 ,

;). aber auf die Gäste, die auf der AIDA so rumlaufen, könnte das einen schlechten Eindruck machen ;D. das ist ja nicht grade McDonalds

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten