Frage von Hairgott, 117

Switch bekommt über DHCP keine IP Adresse zugewiesen?

Also wir haben uns einen Switch gekauft. Jedoch wird in der Konfigurationssoftware immer angezeigt, dass er die IP 0.0.0.0 hat! Und somit nicht im Netzwerk ist!            
Auch wenn ich Probiere die IP Manuel zuzuweisen sagt, der Switch immer das er mit dem Router nicht im Netzwerk liegt!          
          
Wie behebt man dieses Problem?

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für Computer, PC, Router, ..., 57

was hält dich davon ab, das Handbuch oder die Installationsanleitung zu nutzen ?

http://downloadcenter.netgear.com/de/product/JGS524Ev2#searchResults

für spezielle Probleme kann man dann gerne gemeinsam eine Lösung suchen.....

aber Standard-Sachen wie z.B: "...configure a switch that is not connected to a network...." solltest schon selbst hinbekommen ;)

Kommentar von netzy ,

das ist ja gleich am Anfang des Handbuchs beschrieben ..... Static-P am Rechner und die "Service"-IP des Switch aufrufen.......

Kommentar von Hairgott ,

Also, es ist so. Das Handbuch hab ich schon 3,5 Millionen mal durchgelesen und es klappt nicht!        
          
Also den Switch zu Konfigurieren ohne ein Netzwerk zu nutzen hab ich gemacht, wenn man ihn dann aber aber ans Netzwerk anschließt steht da immer Kein Internet!                
Mit Netzwerk habe ich ihn auch schon konfiguriert. Nur da ist das Problem das er wie schon erwähn nicht im Netzwerk gefunden wird...    
        

Kommentar von netzy ,

könntest du das vielleicht so beschreiben, das man auch versteht was du gemacht hast ? ;)

"es klappt nicht" usw. helfen nicht dein Problem zu erkennen, nur du sitzt vor deinen Geräten, also beschreibe es so, das man es auch versteht wenn man nicht davorsitzt ;)

nach deiner "wirren" Beschreibung entnehme ich nur, das du etwas falsch konfiguriert hast....... also zurück auf Werkseinstellungen und neu einrichten

dir ist aber schon bewußt bzw. hast du das sicher auch schon gelesen (nach 3,5 Mio mal), das sich der Switch automatisch verbindet, wenn im Netz ein DHCP-Server läuft ;)

Kommentar von Hairgott ,

Jap is mir alles klar. ALso mein Computer empfängt wenn er am Switch hängt keine IP adresse die gültig ist. 

Der switch verbindet sich aber nicht automatisch mit dem DHCP server. Er macht  es nicht und gibt sich selbst dann die IP 192.168.0.239. Wenn man dann auf dem Switch auf DHCP geht und es aktiviert, wird dem Switch keine IP zugewiesen.

Expertenantwort
von suessf, Community-Experte für Computer, 45

Bevor wir uns hier an die Problemlösung (bzw. zuerst an die Suche der Ursache) machen, eine einfache Frage:

Wozu brauchst du am Switch eine IP-Adresse?

Für das Switchen brauchst du die nämlich nicht. Der Funktioniert wunderbar und du wirst alle Zugänge zu Internet und anderen Geräten in deinem Netzwerk erhalten, wo wie du das wünschst! Du kannst also getrost darauf verzichten, dem Switch eine IP-Adresse zu geben :-))

Kommentar von Hairgott ,

Hmm, okay. Dann ist mein Problem das der Switch falsche oder gar keine IP adressen verteilt...

Kommentar von suessf ,

Der Switch verteilt doch keine Adressen! Oder hast du ihn als DHCP-Server konfiguriert? Das darf dann natürlich gar nicht sein, denn in einem Subnetz darf es immer nur einen einzigen DHCP-Server geben und das ist richtigerweise dein Internet-Router.

Kommentar von Hairgott ,

Warte, sorry hab mich falsch ausgedrückt. Ist nicht als Server konfiguriert.

Also. Wenn ich mein PC an den switch hänge, steht unter Netzwerkeigenschaften am PC immer Kein Internet und nicht identifiziertes Netzwerk. 

Die Ip ist dann eine 169.254.xxx.xxx Ip obwohl meine DHCP zuweisung eigentlich nur 192.168.x.xxx zuweisen sollte. 

wenn ich mit den Befehlen ipconfig /release und /renew eine neue IP über den DHCP server holen will, steht da immer das das nicht funktioniert hat! Und hab dann gar keine IP mehr. 

Kommentar von suessf ,

Eine IP-Adresse von 169.254.x.y heisst schlicht und einfach, dass dein Computer keinen DHCP-Server finden konnte. Wir haben wohl irgendwo ein Problem mit der Verbindung. Schauen wir uns das also mal der Reihe nach an:

Wie ist dein Switch an den Router angehängt? Leuchten die zugehörigen Led-Lämpchen am Switch und am Router?

Kann es sein, dass du irgendwo ein defektes Kabel hast -> einfach mal tauschen (kannst dir sicher eines mal von einem Kollegen oder Nachbar ausleihen, bevor du dir gleich ein Neues kaufst.

Expertenantwort
von SYSCrashTV, Community-Experte für Computer, PC, WLAN, 39

Nun, der Netgear JGS524Ev2 ist ein sog. Managed-Switch, welcher auch eine Weboberfläche hat und somit auch eine IP im Netzwerk erhalten kann/soll.

Sofern der Switch sich keine automatische IP vom DHCP holt ist er etwa nicht so eingestellt, dass er das tut, oder der DHCP-Server auf dem Router ist nicht aktiviert. Natürlich kannst du dem Switch auch einfach eine statische IP verpassen, was ich bei derartigen Komponenten immer tun würde. Diese muss dann aber außerhalb des DHCP-Bereiches sein, aber noch innerhalb des IP-Bereiches deines Netzwerkes. So verwenden die meisten Router immer eine 24er-Netzmaske und einen IP-Bereich 192.168.X.0, wobei das X dabei eine Zahl ist, welche je nach Routerhersteller und Modell variieren kann. So ist es bei AVMs FRITZ!Boxen z.B. immer die 178, also 192.168.178.0/24. Eine FRITZ!Box vergibt zum Beispiel die Adressen 192.168.178.20 - 192.168.178.200 via DHCP, weswegen du dem Switch einfach eine IP von 192.168.178.2 - 20 oder von 201 - 254 vergeben kannst.

Kommentar von Hairgott ,

Also, das Problem ist, wenn ich ihm eine IP zuweise über das Netzwerk, steht trotzdem in der Netzwerk Oberfläche drinnen das er Offline und nicht connected ist!            
          
Meine Einstellungen im Router sehen so aus:
Router IP: 192.168.0.1        
Subbetzmask: 255.255.255.0

DHCP:
IP Start: 192.168.0.100
IP Ende: 192.168.0.254
lease Time: 3600
Domänenname:            
            
Außerdem ist RoutedwithNat
        
        
Dem Switch ist die IP: 192.168.0.2 zugewiesen!

Somit sollte alles richtig sein!

Kommentar von blackfades2grey ,

Netzwerkeinstellungen sollten soweit passen. 

Ist vielleicht der Switchport auf dem der Uplink zum Router steckt deaktiviert? 

Vielleicht aus Versehen ein Crossover Kabel benutzt?

Kannst du den Switch so konfigurieren dass er vom DHCP Server eine Adresse bekommt? Falls das geht solltest du ja dann in der Router Übersicht die DHCP Geräte sehen....

Kommentar von Hairgott ,

Nein. ist kein Crossover-kabel. Ist eins für Switch geeignetes 0.25  meter kabel. Also kanns an der Länge auch nicht liegen!

Ja, kann ich machen. Aber dann bekommt er keine IP bzw. empfängt keine vom Router. Da steht dann immer bei IP: 0.0.0.0

Und bei der Routerübersicht steht auch kein Switch.

Antwort
von Hellslord, 49

Ein switch tauch normal nicht im Netzwerk auf er verteilt nur parkete an die jeweiligen ip Adressen die an seinem port s angeschlossen sind und Hatcher aich keine eigene ip Adresse 

Er istx ja kein Netzwerk Teilnehmer 

Kommentar von Hairgott ,

Hmm, und wozu kann ich in dem Konfigurationsprogramm dem Switch eine IP Adresse geben.    Es ist ein Netgear JGS524Ev2.          

Kommentar von stuser19 ,

Es ist ein Managed Switch

Kommentar von stuser19 ,

Auserdem verteilt der Switch Pakete an Mac Adressen und nicht an ip Adressen

Antwort
von NeoExacun, 32

Ein Switch braucht keine IP-Adresse. Ein normaler Switch weiß nichtmal, was eine IP-Adresse ist.

Kommentar von Hairgott ,

Ist ein Managable Switch. Der weiß was das ist.

Antwort
von acdxx, 30

Welcher Switch ist das?

Kommentar von Hairgott ,

Netgear JGS524Ev2

Kommentar von acdxx ,

Setz den Switch auf Werkseinstellungen zurück. Er hat dann standardmäßig die IP-Adresse 192.168.0.239

Kommentar von Hairgott ,

weiß ich, bringt mir aber nichts.

Kommentar von acdxx ,

Aufgrund deiner anderen Antworten würde ich sagen, dass entweder der Switch defekt ist oder irgendwo ein Konfigurationsfehler vorliegt.

Nach einem Factory Reset müsste der Switch eigentlich ganz normal wie ein Unmanaged-Switch switchen.

Um mit dem Troubleshooting mal ganz vorne anzufangen:

Kannst du den Switch nochmal resetten und dann lediglich zwei Rechner mit den statischen Adressen 192.168.0.10 und 192.168.0.20 an diesen anschließen? Wenn alles ok ist, müssten diese sich gegenseitig anpingen können (ggf. Firewalls deaktivieren!) und auch die 192.168.0.239 anpingen können.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community