Swas ist der Untetschied zwischen einem Olde English Bulldog und an einem English Bulldog?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Old English Bulldog sind keine von der FCI/VDH anerkannte Hunderasse.

Das birgt die Gefahr, dass solche Hunde nur von Vermehrern "produziert" werden, zum Teil unter dubiosen und geldschneiderischen Verhältnissen.

Viele Mixe mit Pitbull etc. werden zum Teil auch unter dem Pseudonym Old English Bulldog verkauft, weil die Einstufung der OEB in den Bundesländern zum Teil sehr kontrovers gehandhabt wird, auch schon Gerichtsurteile zugunsten von OEB-Haltern gefallen sind.

Es mag sein, dass durch diese "Züchtung" tatsächlich versucht wird, den Hund wieder "gesunder" zu züchten - das kann ich nicht beurteilen.

Auf jeden Fall sollte man sich sehr sehr gut informieren, wenn man einen Hund aus einer nicht kontrollierten und überwachten Zucht kauft - und diese Kontrolle und Überwachung ist am besten bei einer VDH-Zucht garantiert - auch wenn es - wie überall im Leben - natürlich auch dort die berühmt-berüchtigten Schwarzen Schafe geben wird. Aber da die OEB eben nicht als Rasse anerkannt sind - gibt es auch keine VDH-Züchter.

Aber überall dort, wo ohne Kontrolle, festgelegte Richtlinien und deren Überwachung jeder "züchten" kann, was er möchte, sogar eigene Stammbäume ausdrucken kann, da ist die Gefahr, dass man einen kranken, nicht sorgsam und sorgfältig aufgezogenen Hund bekommt, besonders groß.

Überall dort, wo nicht die Liebe zur Rasse und zum Hund im Vordergrund steht, sondern der Euro, da bleibt die sach- und fachgerechte Zucht von Hunden meist auf der Strecke - die Hunde müssen das dann leider ausbaden.

Gutes Gelingen

Daniela


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Englische Bulldogge ist so gesehen das Original, was hier auch von VDH und FCI anerkannt wird. Die Olde English Bulldog ist der begrüßenswerte  Versuch die Hunde wieder etwas beweglicher zu züchten. Da musste etwas aufpassen bei der Suche, da gibts halt auch schwarze Schafe. Freundin von mir hat eine Bulldoggen - Beagle Mix Hündin, finde den Mix recht gelungen, die haben dann sogar eine Rute ;) nur an solch Rassen-Mischlingen kommt man recht schwer zuverlässig dran.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Quatsch, die Old Englisch Bulldogg ist die Urform der Englisch Bulldogg... Sie gab es vor der Englisch Bulldogg!! Aber jetzt wird wieder die Old Englisch Bulldogg gezüchtet weil sie besser Luft bekommt und sie nicht so schwerfällig sind.. Die Old Englisch Bulldogg ist früher zum Bullenbeisen genommen worden weil sie wegen ihrer Kopfform sich Festpreisen konnten und trotzdem Luft bekammen... Dan wurden sie zur englisch Bulldogg gezüchtet..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie wurde in einer Initiative, die damals schon völlig degenerierte Englische Bulldogge etwas gesünder zu machen, gezüchtet. Also wurden dem Genpool neben 50% Englischer Bulldogge noch je 1/6 Bullmastiff, American Bulldog und American Pitbull beigemischt. Meine Quelle:

https://de.wikipedia.org/wiki/Olde_English_Bulldogge

Das Ergebnis der neuen Züchtung ist dort bei Beschreibung nachzulesen. Grundlagen der Internetrecherche sind in der heutigen Gesellschaft sehr nützlich, ich empfehle dir also, dir diese anzueignen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung