Suche Schülerpraktikum im Bereich Animation?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Schüler-Praktika in dem Bereich sind fast nicht zu kriegen. Wenn, dann nur über Vitamin B. Dazu ist der Aufwand einfach zu groß und der Nutzen zu klein für die Firmen. Wenn es da nicht klappt, dann versuch es bei einer Werbeagentur, die viel im Bereich Internet macht. Da gibt es auch eine Menge Animation und so.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

martin0815100 hat da schon recht, weder Animations-Firmen, noch Synchronstudios sind etwas für ein zweiwöchiges, vermutlich Betriebspraktikum. Schon allein wegen des Kopierschutzes tun sich solche Unternehmen immer schwer.

Die meisten sind entweder sehr klein und haben nicht die Ressourcen, oder sie sind etabliert genug, dass durch das hohe Maß an Professionalität ein Praktikum allein logistisch nicht möglich ist. 

Abgesehen davon stellen sind Praktika im kreativen Bereich schwer dar. Du sollst schließlich für dich Wochen in den Arbeitsprozess integriert werden, und das passt beim Synchronisieren oder auch der Schnitt und Regie schon allein vom Arbeitsablauf her nicht. Und dann ist da, wie oben geschrieben, das Thema  des Kopierschutzes. So gut wie nichts wird vor dem offiziellen Release öffentlich gemacht. Nicht mal die Sprecher bekommen bei einem Film die Chance, das Produkt vorher unzensiert zu sehen.

Gleiches gilt für Animationsstudios. In beiden Branchen sind straffe Arbeitspläne die Regel, wie stellst du dir vor soll ein Praktikant in 2 Wochen (ich weiß nicht wie alt du bist, aber vermutlich hast du da auch noch nie langfristig etwas mit zu tun gehabt, zumindest nicht auf dem Level eine Unternehmens, was ja auch nicht verwerflich ist) dort in irgendeiner Weise was zu sehen bekommen, wenn das ganze vertraulich behandelt wird und gleichzeitig vertraglich abgesichert sein müsste oder eben vom Ablauf her für dich null Wert hätte.

Die besten Erfolgsaussichten dürftest du entweder bei Freelancern oder Selbständigen, sehr kleinen Unternehmen, die sich dann auf Anfrage eben bereit erklären, oder in der Marketings/Grafikdesign-Branche.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist sehr schwierig.

Ich habe mal versucht Kids an Pixomondo zu vermitteln (Tricktechnik für Game of Thrones, Hugo Cabret usw.) Aber die hatten auch null Interesse.

Bei einem zweiwöchigen Praktikum haben die Firmen ja ncihts dafür. Daher such dir was größeres die es als PR sehen.

Vielleicht gibts in Berlin irgendwo Filmstudios, Synchronstudios usw. Wird aber nicht einfach. Google ist ein Freund!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung