Frage von pcip4, 194

Stimmt diese Drogen-Statistik?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Rechtsfrage. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Kischmonsum, 102
Ja

Jup, glauben die meisten nur nicht. Wenn du das Thema Drogen ansprechen willst, frag lieber in anderen Foren, hier gibt das meistens nur schlechte Kritik von unwissenden ;-)

LG

Kommentar von pcip4 ,

Danke! sehr hilfreich

Kommentar von Bitterkraut ,

Und woer willst du wissen, daß die Simmt, Hast du die statistik erstellt und die Daten erhoben? Kennst du die Studie? Oder die Quelle? Oder das Land, auf die sie sich bezieht?

Du bist so leichtgläubig... 

Kommentar von Kischmonsum ,

"Trau keiner Statisktik die du nicht selber gefälscht hat. Und ich bin vom Fach, ich weiß, wovon ich rede."

Das gleiche könnte ich über mich sagen ;-)

Weiter werde ich das jetzt mal nicht ausführen.

LG

Kommentar von mairse ,

Das ist das Drogenranking nach Professor David Nutt, weitere Informationen dazu kann man ergooglen.

Antwort
von Bitterkraut, 56

Trau keiner Statisktik die du nicht selber gefälscht hat. Und ich bin vom Fach, ich weiß, wovon ich rede.

Woher sollen wir denn wissen, ob die stimmt? Sind wir Hellseher? Es steht ja noch nicht mal dabei, auf welches Land sich das bezieht. Die Quellenangabe hast du auch vergessen. Und kein Hinweis, wer die Statistik erstellt hat. Ist nur ein Bild mit bunten Feldern.

Wenn du dich im Netz bewegen willst, mußt du noch viel lernen.

Kommentar von mairse ,

Google: Professor David Nutt "Drugranking"

Kommentar von Bitterkraut ,

Demnach beziehen sich die Daten auf Großbritannien. Wird in DE ähnlich sein. Daß Alkohol vor allen anderen Drogen kommt, was Mißbrauch, Trodesrate etc angeht, ist ja nicht neu.

Antwort
von 0815Interessent, 27

Das ist schwer zu beantworten, es fehlen einfach zu viele Hintergrundinfos.

Auch ist schwer nachzuvollziehen, wie man diesen "Harm score" interpretieren soll.

Antwort
von LittleLolly96, 55

Da fehlen mir Hintergrundinfos... Wie viele Personen wurden befragt, wer wurde befragt...?

Kommentar von pcip4 ,

die Hintergrundinfos weiss ich ja selbst nicht :/ deswegen frage ich 

Kommentar von Bitterkraut ,

und wir sollen dann die Hellseher spielen?

Kommentar von Kischmonsum ,

Schau doch mal auf die Legende, das war keine Befragung, da geht es um Schädlichkeit. Bezogen auf den User und die Umwelt/Mitmenschen

Kommentar von LittleLolly96 ,

Ok, hast recht - trotzdem: Wie soll man das jetzt nachprüfen? Man müsste rausfinden, in welchem Journal das veröffentlicht wurde bzw. auf was es beruht und dann kann man sagen, ob die stimmt. Grob schätzen bringt einen da ja wohl kaum weiter, oder?

Kommentar von Bitterkraut ,

Oder auch, aus welchem Land die stammt. Das wär mal ein Anfang. Wenn sie aus Afghnisten oder Iran stammt, wird sie nicht stimmen, da ist Heroin vor Alkohol..

solange man die Datenquelle nicht kennt, kann man dazu gar nix sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten