Frage von HenkiPenkiHenki, 69

Spülung ins trockene Haar?

Ich habe gelesen das wenn man Spülung vorm duschen ins Trockene Haar reinmacht , die Spülung besser pflegt . Stimmt das ?

Expertenantwort
von ITsUnacceptable, Community-Experte für Haare, 38

alos so hab ich das nicht gehört, mich mach das immer nach dem duschen (ich hab das mal gelesen) wenn ich schon schampoo im haar hatte,ringe ich meine haare das wasser bisschen raus so das sie nicht mehr so viel wasser im haar habe und dann mach ich spülung rauf.

Seit ich das mache sehe meine haare viel besser ausals vorher;D

Antwort
von itskayla, 43

Würde ich nicht machen
Die Spülung ist da um die schuppenschicht zu schließen
Ein Shampoo ist "laugig" und die Spülung ist "sauer"
Um das Haar besser zu pflegen solltest du allerdings eine Kur auf Handtuch trockenes Haar auftragen und 15-30 min einwirken lassen, da eine Spülung nur oberflächlich ist

Antwort
von Dummie42, 39

Ich habe das noch nie gehört. Aber Spülung pflegt auch nicht, sie macht nur die Haare weicher, weshalb man sie nicht jedes Mal benutzen sollte und auch nicht unbedingt oben auf dem Kopf, sondern mehr im Zopf, sonst hängen sie bald nur noch traurig runter.


Antwort
von Thesadgirl, 25

Hab ich mal ausprobiert aber meine Haare waren danach bisschen strohig, sonst ist nichts passiert. Kannst du ja trotzdem mal ausprobieren...vielleicht ist es bei dir besser :)

Antwort
von Viviene22, 28

Das habe ich noch nie gehört und ich glaube das sich das nicht so gut verteilen lässt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten