Frage von swoopsidusi, 31

Sportspiele für sehr kleine Gruppen (Kinder)?

Hey Leute, ich muss heute eine Sportstunde übernehmen nur kenne ich leider keine Spiele für Gruppen von maximal 6 Kindern. Habe ihr mir da irgendwelche Ideen? Am besten die Anleitung mit in die Kommentare schreiben. Danke im Vorraus!

Antwort
von Gaskutscher, 23

Das Alter wäre auch noch relevant. Volleyball mit Grundschülern könnte schwierig werden. :)

Ebenso was für Möglichkeiten vorhanden sind. Federball mit 3x Zweierteams oder Indiaca kam bei Jugendlichen zwischen 8 und 18 immer gut an. Wenn aber dieses Material nicht zur Verfügung steht hilft auch mein Tipp nicht weiter.

Kannst du die Kinder/Jugendlichen befragen was sie spielen wollen? Das könnte zum Einen die Motivation steigern und zum Anderen weißt du was du anbieten kannst.

Kommentar von swoopsidusi ,

wären Klassenstufe 5-7 also ca 11-13 Jahre dazu hätten wie eine gesamte Sporthalle samt Materialien zur Verfügung

Kommentar von Gaskutscher ,

11-13 Jahre sollte wissen und äußern können was sie wollen. Allerdings auch die ideale Altersgruppe für Komplettverweigerung...

Einige Ideen wurden ja schon genannt, bei der Altersgruppe kommen zu kindliche Spiele nicht mehr gut an. Ich würde es mit klassichen Angeboten (wie eben Volleyball oder Federball) probieren. Oder Basketball auf einen Korb. Vom Alter her sollte das passen, sie sind auch schon körperlich groß genug um solche Aktivitäten machen zu können.

Finger weg vom Trampolin (falls vorhanden)!

Antwort
von beangato, 11

https://sportspass.wordpress.com/2009/07/07/hupfender-kreis/

Das haben wir sogar als Erwachsene in der Sportgruppe gemacht.

Da gibts noch mehr:

https://sportspass.wordpress.com/sportspiele-von-a-z/

Antwort
von matilda135, 13

Das Seeungeheuer 

ei diesem lustigen Lauf- und Fangspiel werden die Schüler in 4 Mannschaften (z.B. Delfine, Haie, Wale, Rochen) eingeteilt. Ein Schüler der Klasse ist das "Seeungeheuer" und stellt sich auf die Weichbodenmatte, die sich genau in der Mitte der Halle befindet. Alle anderen Kinder laufen nun entgegen dem Uhrzeigersinn durch die Halle und umkreisen das Versteck des "Seeungeheuers" (Weichbodenmatte). Ruft nun der Spielleiter z.B. laut "Delphine", so müssen sich alle Schüler der Delphingruppe hinter ihr Markierungshütchen in Sicherheit bringen. Ruft der Lehrer laut "Haie", so müssen alle Haie "um ihr Leben schwimmen" usw. Wird ein Meerestier vom Seeungeheuer gefangen bzw. abgeschlagen, so gehört es ab sofort zur Gruppe der Seeungeheuer und muss mit auf den Weichboden. Gewonnen hat diejenige Mannschaft, von der noch als letztes ein Meerestier im Ozean schwimmt

"Kann man ja auch nur mit 2 Gruppen machen"

Antwort
von matilda135, 12

Brückenfangen 

Es werden ein bis drei Fänger (je nach Gruppenstärke) bestimmt. Die anderen Spieler laufen weg. Wer gefangen wurde geht in den Vierfüßlerstand und macht eine Brücke. Erst wenn ein noch freier Spieler unter dieser Brücke hindurchgekrochen ist, darf die "Brücke" wieder mitspielen. Wer unter einer Brücke durchkrabbelt ist so lange "immun" und darf nicht gefangen werden.

Antwort
von oriccinell, 15

Bau einen Parkour auf für die Kinder auf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten