Frage von annuzzer, 82

Sony Xperia Z3 compact reagiert nicht mehr auf Berührung?

Nach einem (relativ harmlosen) Sturz ist zunächst das Backcover meines Z3Compact gesplittert, das Telefon ließ sich allerdings ganz normal weiter nutzen. Im Laufe des Tages zeigte sich dann auch ein Riss auf der Vorderseite und plötzlich reagierte der Touchscreen nicht mehr auf Berührungen. Eingaben über USB-OTG (on the go) funktionieren tadellos und werden auch verarbeitet.

Nach Studium einschlägiger Postings habe ich div. Tipps und Tricks ausprobiert, auch solche, von denen ich mir nichts versprochen habe, also: Display sorgfältig gereinigt, Akku leerlaufen lassen und Handy zwei Tage stromlos weggelegt, auf Werkseinstellungen zurückgesetzt, Software-Reinstallatione / -Reparatur über den Xperia Companion o.ä. (PC-Software) pp. Als all das nicht geholfen hat, habe ich mir ein Austausch-Display bestellt und das heute eingebaut. Ergebnis: sieht ohne die Risse deutlich besser aus, reagiert aber unverändert nicht auf Berührungseingaben...

Hat jemand eine Idee, woran es liegen könnte?

Beste Grüße, annuzzer

Antwort
von mibinebewobork, 62

Ich habe so etwas noch nie gehört, ich habe selber ein Z3c und es ist mir schon tausendmal runter geflogen, habe kleine mikro risse aber nichts Weltbewegendes. Ist mir schon mal aus 4 Meter höhe auf den Asphalt gefallen, aber hat Gottseidank nichts beschädigt.

Wenn es neu ist, oder du bei deinem Vertrag angegeben hast, dass es bei Schäden ausgetauscht/repariert werden kann, würde ich das mal machen. 

Kommentar von annuzzer ,

Danke für deinen Hinweis, aber - wie schon geschrieben - ich habe selbst das Display ausgetauscht (weil das Handy nicht mehr ganz neu ist, ich keine Kulanzreparatur erwarten konnte und die von Sony geschätzten 150.- bis 180.- € für Fehlersuche und Reparatur mir deutlich zu viel waren; btw: ein Handy mit Glasvorder- und -rückseite zu kaufen, war sicherlich eine der blöderen Ideen in meinem bisherigen Mobilfunkleben und ein Sony kaufe ich mir garantiert nie wieder). Mir geht es hier nur um mögliche Fehlerursachen, damit ich überlegen kann, ob sich weitere DIY-Basteleien lohnen könnten, oder ich das gute Stück in die ewigen GSM-Gründe schicke...

Kommentar von annuzzer ,

... Evtl. sind Teile der Elektronik - auch nicht unbedingt durch den Sturz,
sondern wegen Überhitzung oder aufgrund anderer Ursachen - 'defekt' / ausgefallen, die für die Kommunikation mit dem Touchscreen zuständig sind. Mauseingaben mittels USB-OTG funktionieren ja (s.o.) einwandfrei!?!

Kommentar von mibinebewobork ,

Ob so etwas passieren kann, kann ich dir definitiv nicht sagen, habe mein Handy mal an der Steckdose über die Nacht, dann nehme ich es ab und wenn man dann den Akku fühlt geschätzte 1000°C.

Ich habe das Handy 2 Jahre lang noch nichts passiert.

Die neueren Handys von Sony (Die X-serie) haben kein Glasrücken mehr und soweit ich weiß (kann jetzt auch falsch liegen) Gorilla Glass 3.

Aber na ja, ich kann die auch andere Handy marken wie LG, ZTE oder HTC empfehlen. Meine Meinung. Bei mir hat Samsung alleine wegen den hohen Preisen und der be*chissenen UI verk*ckt. 

Na ja, schreib falls du mal ein neues holen wölltest. ^^

Antwort
von Bunnysweety, 36

Hi,
Ich habe selber ein Z3c, nach 3 Tagen Benutzung, trotz Schutzfolie ein Haarriss gehabt, Bedienung funktioniert bei mir aber noch.

Du hast ja geschrieben du hast das Display selber gewechselt, hast du es da von "hinten her" gewechselt, also Backcover abgemacht, usw.? Dann könnte es ja sein, dass du irgendetwas beim wieder zumachen nicht mehr richtig hingemacht hast. Oder, ich finde das Gerät wird relativ schnell heiß, vielleicht ist ja irgendetwas defekt wegen Überhitzung?!

Ich habe aber im Internet schon öfters gelesen, dass das Display, bei diesem Handy nach Austausch des Displays, nicht mehr auf Berührung reagiert hat, bei diesem Modell von Sony scheinen solche Probleme leider kein Einzelfall zu sein...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community