Frage von ApplewarQuqqer, 79

Soll ich in der Oberstufe einen Ordner für alle Fächer oder Hefte/Schnellhefter verwenden?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Sunnytapsi, 20
Ordner für alle Fächer, weil...

Ordner für alle Fächer finde ich viel besser! Hatte ich in der Oberstufe auch und es hat den Vorteil, dass es dir nicht passieren kann, dass du mal dein Heft vergisst. 

Dann hast du immer deine Sachen und Blätter von der letzten Stunde dabei. Tipp: Mach vorne in den Ordner eine Klarsichthülle rein, da kannst du ungelochte Blätter, die du noch am Ende der Stunde bekommst, schnell reintun und sie gehen nicht verloren und wenn du zuhause keine Zeit/Lust hast, sie zu lochen und dem richtigen Fach zuzuordnen, sie aber in der nächsten Stunde brauchst, hast du sie trotzdem dabei. Anders, als wenn du sie irgendwo in den Ranzen knüllst oder so.

Ein weiterer Vorteil ist das selbstständige Lernen. Denn in der Oberstufe hast du keine Vertretung mehr und es wird oft auch mal zwischendrin was ausfallen oder du hast feste Freistunden. Aber wenn du einen Ordner mit allem drin hast, kannst du auch bei spontanen Freistunden die Zeit zum Lernen oder Hausaufgaben machen nutzen, weil du eben alles dabei hast. Somit kannst du die Zeit viel sinnvoller nutzen, als 2 Stunden einfach nur rumzusitzen ;)

Um nochmal auf die Ausgangsfrage zurückzukommen: Ich finde einen Ordner für alle Fächer in vielen Hinsichten viel, viel besser und hatte selbst einen in der Oberstufe und kam damit super zurecht!

Viel Erfolg in der Oberstufe! :)

LG Sunnytapsi

Expertenantwort
von rotesand, Community-Experte für Kleidung, Auto, Mode, Schule, 41
Schnellhefter für alle Fächer, weil...

Hey :)

Ich habe immer Schnellhefter benutzt & das 13 Jahre lang. Diese fetten Leitzordner, mit dem manche Mädels ab der 9./10. Klasse kamen waren nie meine Sache -------> die werden schnell total schwer & immer Blätter abheften und daheim i.wie zwischenlagern ist nich so mein Fall.. spätestens wenn man lernen muss für Arbeiten oder Prüfungen muss man dann alles zusammenklauben!

Ich finde Schnellhefter auch insofern besser, weil man ja am Abend vorher idealerweise die TAsche anrichtet & nur das mitnimmt, was man wirklich braucht. Beim Leitzordner nimmt man immer ALLES mit & hat zusätzliches Gewicht auf dem Rücken oder in der Hand, beim Schnellhefter hat man nur das dabei, was man echt braucht!

Aber das muss trotzdem jeder selber wissen!

Antwort
von Schachbrettlife, 20
Ordner für alle Fächer, weil...

... du kein Fach vergessen kannst, was mir vor meiner Ordnerzeit leider sehr häufig passiert ist

... du in Freistunden auch für bevorstehende Klausuren in Fächern lernen kannst, die du an dem Tag nicht unbedingt hast

... du unnötige/alte Blätter oder welche, die du zum Lernen nicht mehr brauchst schnell wieder ausordnen kannst und dann nur noch das wichtigste drin hast (Wenn man gut organisiert ist wird der Ordner nicht unbedingt zu schwer)

... du musst nicht ständig wie bei Heften neue kaufen

... du hast Arbeitsblätter und Hefteinträge auf einen Blick

... Schnellhefter haben zwar auch viele dieser Vorteile, allerdings sind diese beim Einordnen und später beim Durchblättern anstrengender, bei einem Ordner kannst du die vorderen Blätter zur Seite schieben, wenn du einen Eintrag in der Mitte lesen willst, bei Schnellheftern musst du die Blätter die ganze Zeit halten und irgendwann kann man den linken Rand nicht mehr lesen.

... Wenn du für jedes Fach einzelne Schnellhefter kaufst, ist das viel teurer, du verlierst oder vergisst einzelne Fächer schnell mal zu Hause :)

Antwort
von soccergirl66, 26

Ich stimme den anderen zu, ein Ordner ist auf Dauer echt schwer und umständlich.

Jedoch hat dieser auch Vorteile: Da du immer alle Fächer dabei hast kannst du im Falle einer Freistunde für Fächer lernen oder Hausaufgaben erledigen. Das ist echt praktisch🖒

Vor der Oberstufe würde ich eher Hefter nehmen, in der Oberstufe definitiv einen Ordner. Letzendlich musst du das aber für dich entscheiden:)

Antwort
von Tavtav, 35

Wollte ich einmal auch machen, hatte aber keinen Platz für einen Ordner im Rucksack...
Hefter sind zwar nach einiger Zeit langweilig, aber verbrauchen eindeutig weniger Platz als Ordner (die du ggf mit rumschleppen musst).

Antwort
von lganzeinfach, 30

Mit dem Order ist es so dass du Fächer dabei hast die du vllt nicht brauchst für den Tag. Zwar kannst du dann die Fächer die du am nächsten Tag nicjt hast einfach ausheften aber es wäre nach ner Zeit echt nervig.

Kommentar von 1900minga ,

Warum?
Du hast für alle Fächer 10 Blätter drinnen, und alle paar Wochen schmeißt du unnötige Blätter weg oder heftest sie zuhause irgendwo ein.

Zeitsparender als jeden Tag die Hefte zu suchen

Antwort
von Jersinia, 27
Schnellhefter für alle Fächer, weil...

sind praktisch und leicht

Antwort
von 1900minga, 14

Auf jeden Fall.

Antwort
von mairse, 15

...

Das solltest du wohl selbst wissen wie du dich am besten organisierst...

Manche kommen mit dem besser klar, andere mit etwas anderen

Ein bisschen mehr Selbstständigkeit wäre angebracht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community