Sneaker Sammlung neu aufbauen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die größte Auswahl hast Du bei den beiden Dickschiffen (Nike/Adidas) der Branche und die stecken auch genügend Geld in die Werbung, damit die Konsumenten wissen was cool ist.

In Sachen Innovation werden beide Marken in den nächsten Jahren die Trends in der Branche setzen. Individualisierung von Produkten auf die speziellen Bedürfnisse der zahlenden Kundschaft ist das Thema der nächsten Jahre bei beiden Unternehmen.

Wo die Reise da hinführt kann man an neuen Produkten/Fertigungsprozessen sehen.

Nike bringt den ersten selbstschnürenden Schuh in den Massenmarkt

http://www.golem.de/news/hyper-adapt-1-0-marty-mcflys-selbstschnuerende-nikes-kommen-ende-november-1609-123387.html

und bei adidas ersetzen 3D-Drucker schwitzende Billiglöhner in Fernost.

http://www.materialise.de/cases/adidas-futurecraft-der-ultimative-personalisierte-schuh-dank-3d-druck

Was Deine Sammlung anbetrifft. Sich auf eine Nische zu beschränken macht dann Sinn, wenn das Sammelgebiet überschaubar bleibt und Deine finanziellen Möglichkeiten nicht überschreitet.
Ich würde mir dann auch nur Schuhe ins Regal stellen, von denen ich sagen kann: Das ist mein Geschmack und nicht von anderen eingetrichtert bekomme, die seinen cool.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du nennst dich 23 und willst ernsthaft anfangen Adidas zu sammeln? Also erstens halte ich es für Blödsinn sich so zu beschränken weil man dann viel verpasst denn es gibt viele Marken die wenige aber dafür richtig gute Sneaker haben und die willst du dir entgehen lassen? Warum? Also Adidas würde ich nicht nehmen haben nicht viel und nur weil Yeezys im Hype sind würde ich das nicht machen. Also ich würde Jordans sammeln (wenn ich mich selbst beschränken müsste).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde dir empfehlen die Jordan Retros von 1-31 zu kaufen , doch dies könnte auch bisschen teuer werden da die Jordans meist ausverkauft sind und du die von Resellern kaufen musst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung