Sind wir zu ehrlich und haben deshalb keine Freunde oder liegt es am Pärchensein?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es gibt leider zu viele Menschen, die mit Ehrlichkeit nicht umgehen könne.. Wenn ich mit jemanden befreundet bin oder irgendwie mit ihm in Kontak trete, ist Ehrlichkeit für mich auch das A und O

Natürlich weiß ich mich manchmal zurückzuhalten, aber mir ist es wichtig, zu wissen, wie ein Mensch zu mir, meinen 'Problemen' und meinen Gedanken steht..

Ich finde bedingunglose Ehrlichekit sollte man mehr zu schätzen wissen.. Aber heutzutage geht es nurnoch um oberflächliche Freundschafte... Heißt: wir kennen uns, wir profitieren voneinander, belass es dabei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellisdi
13.12.2015, 18:14

Danke für deine Antwort. Genau dieses gegenseitige Profitieren ist keine Freundschaft sondern ein Geschäft. Hast du eine echte Freundschaft?

0
Kommentar von jessiehp
13.12.2015, 18:16

ja habe ich :) seit über 8 Jahren.. wir treten uns alle paar Tage in den Ar... und hatten auch schon oft Stress und phasenweise keinen Kontakt, weil uns die Partner des anderen gegen den Strich gingen und das die ehrliche Meinung dann entsprechend mies ankommt, dennoch immernoch unzertrennlich, trotz inzwischen 700 km Distanz.

0

Wir sind immer ehrlich, auch wenn es weh tut.

Dazu müsste man euch wohl erleben um das beurteilen zu können. Wenn eure Ehrlichkeit so ausartet, dass es respektlos, grenzüberschreitend und frech wird dann kann ich verstehen wenn sich so manch einer zurück zieht. Zu direkt sein und jemand anderem eins vorn Latz knallen damit macht man sich keine Freunde. Ein hübsches Aussehen tut für eine Freundschaft auch null komma nix zur Sache.

Gerade nach dem letzten Absatz denke ich, dass in erster Linie schon mal die Erwartungshaltung viel zu hoch ist. Einen Freund zu haben und den schon als Familienmitglied zu bezeichnen das dauert viele viele Jahre und muss eine sehr enge Freundschaft sein. Das passiert selten und kann man in keiner Freundschaft voraussetzen. Ich finde, ihr solltet eure Denkweise nochmal überprüfen und euch in Diplomatie und Fingerspitzengefühl üben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellisdi
13.12.2015, 18:31

Hallo, danke für deine Antwort. Du schreibst, du müsstest uns erstmal erleben um zu urteilen und setzt dein Urteil direkt hinten ran, gepaart mit Zusätzen, dass wir frech wären und eine hohe Erwartung hätten, das passt alles nicht ganz zusammen. Wir lieben bedingungslos, wie ich bereits erklärte und das gilt für jeden Menschen und somit auch für Freunde. Wir haben in diesem Sinne keine Erwartungen. Eine gute Freundschaft brauch auch mal einen Tritt in den Hintern, genau wie jede menschliche langfristige Beziehung. Und ein gesundes gepflegtes Aussehen erscheint mir doch noch wichtig. Hübsch heißt ja nicht auf dem Steg zu gehen, sondern beschreibt eher den Ausdruck und Charakter eines Menschens, selbst wenn er eine schiefe Nase und nur ein Auge hat. :-) Liebe Grüße

0

Manchmal ist es einfach nicht gut, zu ehrlich zu sein. Die Wahrheit sollte man immer sagen, aber mich trifft es oft, wenn jemand etwas zu mir sagt, dass die Wahrheit ist und eigentlich nur nett gemeint.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellisdi
13.12.2015, 18:15

Würdest du lieber wollen, dass man dir etwas verschweigt oder dich belügt, damit es dir in deiner Traumwelt besser geht?

1
Kommentar von Helen01
13.12.2015, 18:21

So mein ich das nicht. Wenn du shoppen gehst und du fragst: Wie findest du den Pulli? Du: Hässlich Klar, das ist die Wahrheit, aber wäre es nicht besser mit: Ich finde ihn jetzt nicht so schön, es gibt bestimmt andere Pullis, die besser zu dir passen.

0

Manche Freunde behaupten sie könnten sich untereinander alles sagen und wenn es dann soweit ist sind sie beleidigt. 

Bleibt wie ihr seid, aber trotzdem merke ich noch eins an. Ich kenne euch beide ja nicht, aber ehrlich  zu sein und direkt ist ein winziger Unterschied. Manchmal ist man im Überschwang direkt und sagt etwas das andere falsch verstehen könnten. Eventuell ist das der Grund, das sich manche von euch abgewendet haben. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ellisdi
13.12.2015, 18:20

Danke für deine Antwort. Versteht man sich in menschlichen Beziehungen, egal ob flüchtig kennend, Freund, Kollege oder Partner und Familie nicht ständig immer wieder falsch? Liebt nicht die Kunst genau darin, solange und so motiviert miteinander zu kommunizieren bis man sich gegenseitig zu 100 Prozent verstanden hat? Einfach zu gehen, weil es unbequem ist, sich zu verstehen halte ich für keine positive Eigenschaft. Liebe Grüße.

1

Was möchtest Du wissen?