Frage von ilkerddsg, 5

Sind Schlafhypnosen gefährlich?

Antwort
von Fuloli, 3

Hypnosen sind grundsätzlich nicht gefährlich. Das schlimmste was passieren kann ist, dass sie nicht funktioniert (vor allem falls aufgenommen also nicht life von einem Menschen der deine Reaktionen beobachtet). Sobald du richtig schläfst wird der Text vom Gehirn nicht mehr wahrgenommen, sodass es wie ein ganz normaler Schlaf ist. Dass man nicht wieder aufwacht, sind Geschichten von Leuten, die Hypnose nur aus Cartoons kennen, sowas ist absolut unmöglich :) spätestens sobald die Sprachaufnahme endet, hat sie keinen Einfluss mehr auf dich, nur dass du half schläfst. In ganz seltenen Einzelfällen wird von kurzzeitigen Kopfschmerzen nach dem Aufwachen berichtet. 

Also "Risiken" sind:

-nicht einschlafen/ funktioniert nicht (häufig)

- leichte Kopfschmerzen (selten)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten