Frage von xXGamingBro87Xx, 58

Sind Computerteile giftig?

Hey, Ich bin so einer der gerne alte Kameras u.v.m auseinanderbaut. Ich hole mir dann auch das Kupfer aus den Transistoren und sammle die Motherboards. Aber ist irgendwas davon villeicht gesundheitsschädlich oder giftig? Meine Eltern usw. sagen es wäre giftig. Bitte ehrliche entworten LG

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Herb3472, 33
Nicht Giftig

Jein. Früher wurde mit bleihaltigem Lötzinn gelötet. Heutzutage wird eigentlich nur mehr recyclebares Lötzinn ohne Bleizusätze verwendet. Alle anderen Teile sind jedoch ungiftig, solange sie unversehrt sind. Einen Elektrolytkondensator, eine Batterie oder einen Akku würde ich jedoch nicht zerlegen wollen, weil da Stoffe drinnen sind, die unter Umständen gesundheitsgefährdend sein könnten.


Antwort
von noname68, 29

solange du die dinger nicht im mixer pürierst und dir daraus eine leckere suppe kochst, wirst du kaum die kritischen sachen, die in geringen mengen überall integriert sind, in deinen körper bekommen. das zeug (z.b. quecksilber) steckt in den komponenten und vom anfassen stirbt man nicht.

Antwort
von Dultus, 28
Nicht Giftig

Vom bloßen Anfassen passiert da nichts.

Du sollst ja die Teile nicht essen oder inhalieren xD.

MfG

Antwort
von myltlpwny, 28

Verbrennst du die Sachen oder isst diese?

Antwort
von Berti03, 16

Ich würde Vorsicht sein aber normalerweise fehlt sich da nichts aber vielleicht Könners du mir verraten welche Kameras das sind dann kann ich genauer antworten

Antwort
von Fragenumdiesdas, 10

Nein. Damals ja. Ich spare mir den Text jetzt, da mein Vorgänger schon alles gesagt hat

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community