Frage von aileenxxx, 78

Sind Alkansäuren und Carbonsäuren das gleiche und man kann es einfach nur so oder so nennen? Wenn nein: wo liegt der Unterschied?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von musicmaker201, Community-Experte für Chemie, 57

Wie theantagonist18 schon angedeutet hat ist der Begriff Carbonsäure ein Überbegriff für organische Säuren, welche die Carboxylgruppe enthalten. Alkansäuren sind dabei eine Untergruppe, welche aus der Carbonylgruppe mit einem Alkylrest bestehen.Sie sind somit Derrivate der Alkane.

Eine Carbonsäure, die keine Alkansäure ist wäre zum Beispiel die Benzoesäure.

Kommentar von Sweetheart089 ,

Heißt es nicht Carboxygruppe ohne L?

Kommentar von musicmaker201 ,

Carboxygruppe ist die neuere Form von Carboxylgruppe.

Antwort
von theantagonist18, 52

Jede Alkansäure ist eine Carbonsäure, aber nicht jede Carbonsäure ist eine Alkansäure. 

Kommentar von aileenxxx ,

Das hat leider meine Frage nicht ganz beantwortet..

Kommentar von theantagonist18 ,

Die funktionelle Gruppe deiner Alkansäure ist die Carbonsäure. 

Zur Butansäure z.B. kannst du natürlich auch sagen "Das ist eine Carbonsäure", wenn klar ist, um was es geht. Aber Carbonsäuren können noch an vielen anderen Resten hängen, als nur an Alkanen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community