Frage von PeterDede, 56

sind 13 Fehltage viel?

Ich fehle nun schon berufsbedingt 13 Tage. Ich mache mein Abi bei nem Kollege nach. 3sind leider unentschuldigt. Ist das viel,? Ich kann ja nix dafür??

Antwort
von SiViHa72, 22

Für die unentschuldigten kannst Du auf jeden Fall was.

Meinst Du jetzt, sind die unentschuldigten viel.. oder sind es insgesamt viel?

Ich würd bei den unentschuldigten auf jeden Fall zusehen,d ass nichts mehr hinzukommt.

Wir sind in der Mitzte des Jahres.. beides find ich jetzt nicht soo viel,, nein, : nicht viel. aber eben auf die unentschuldigten achten. Die müssen ja nichtw irklich sein.

Antwort
von Elizabeth2, 30

Ich kann ja nix dafür und gleichzeitig "unentschuldigt"? Dafür kannst du doch was. Erkundige dich doch im Sekretariat. Es gibt unterschiedliche Bedingungen, die u.U. auch von Bundesland zu Bubndesland verschieden sind usw.

Antwort
von TheRisen, 36

Nein ich denke nicht. Kommt jedoch darauf an, über welchen Zeitraum (zb in 3 Wochen ist das viel).

Aber bei Menschen, die zum Beispiel oft krank sind (oder bei ner Grippewelle/Pollen in der Luft, etc.) solllte das eig Okay sein

Antwort
von 2602Janine, 22

Frag in der schule nach. Das handhabt jede Schule je nach Bundesland anders

Antwort
von YukiHatori, 22

Ich hatte in einem Jahr 96 Fehltage. Hab das Jahr trotzdem gut bestanden. (Naja, war 5. Klasse)
Kam durch meine Krankenhausaufenthalte

Antwort
von precursor, 31

Unentschuldigte Fehltage sieht keiner gerne, aber 3 unentschuldigte Fehltage sind meiner Meinung nach kein Weltuntergangsdrama.

Antwort
von Funghi474, 41

Ehmmm kommt drauf an wieviel Stunden am Tag.
Das wird ja in Stunden ausgerechnet

Antwort
von Kandahar, 30

Wie, du machst dein Abi bei einem Kollegen nach?

Kommentar von 2602Janine ,

Kollege, Abkürzung oder Erfindung für Berufskolleg 😂, denke ich. musste auch kurz überlegen 😂

Kommentar von YukiHatori ,

Kollege ist in der heutigen Zeit ein Synonym für Kumpel

Kommentar von SiViHa72 ,

Dann sollte man schreiben KOLLEG. Und nen College ist eh was anderes.

Kollege ist der Typ, mit dem man auf Arbeit sthet oder der Kumpel.

Aber ich dachte auch, da hat vielleicht Autocorrect wieder "verbessert"

Kommentar von 2602Janine ,

Er meinte aber nicht, dass er das Abi bei einem Kollegen oder Kumpel macht! Sondern auf einem Berufskolleg. Oder kennst du jemanden, der das Abi bei einem Kollegen zwischen Bier und Fußball gemacht hat ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten