Siemens Durchlauferhitzer DE24401 heizt das Wasser nicht mehr auf. Die LED im inneren blinkt kurz, lang, lang. Was könnte das sein?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Durchlauferhitzer mal trockengelaufen, dann Heitzspirale durchgebrannt.

Bei Durchlauferhitzer ist ja der Heizdraht direkt vom Wasser umspühlt, und dadurch vom fließenden Wasser gekühlt. Ist der leergelaufen un d wurde nach Reparaturen an dere Wasserleitung nicht erst entlftet, brennt der praktisch sofort durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bali6
09.07.2016, 20:47

Heißt dann einmal neu? Wobei der eigentlich Neckar trocken gelaufen war. Mitten beim duschen würde es einmal kalt. 

0

Den Code kann ich auch nur interpretieren, er könnte sich auf die einzelnen Phasen beziehen: L1 nicht vorhanden, L2 vorhanden, L3 vorhanden.

Einfach mal die Sicherungen überprüfen. Kann sein, dass eine ausgelöst hat. Ansonsten mit dem Duspol die Spannung im Gerät messen (nur mit Fachkenntnis!). Liegen alle Phasen an, so könnte eine Heizpatrone defekt sein (irreparabel, weil unwirtschaftlich).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung