Frage von brisingir80, 54

Wie lange sind Flugstunden gültig?

Wenn ich zum Beispiel vor 10 Jahren 100 Flugstunden gemacht hätte und seit dem nie mehr geflogen wäre, könnte ich sie heute einem CPL anrechnen oder wären sie irgendwie verfallen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ramay1418, Community-Experte für Flugzeug, Pilot, fliegen, 21

Flugstunden auf welchem Muster bzw. auf welchem  Class- oder Typerating? 

Mittlerweile sind ja alle nationalen Vorschriften bezüglich der Berufsfliegerei aufgehoben und durch die EU-Verordnung 1178/2011 ersetzt worden, die jetzt geltendes Recht ist. 

Wenn Du aber nie geflogen bist, kann ja nichts angerechnet werden, da Lizenz (ganz früher 2, dann nach 5 Jahre gültig, mittlerweile ohne Ablaufdatum, da das vom Rating bzw. Medical bestimmt wird) und Classrating (nach 2 Jahren) bzw. Typerating (nach einem Jahr) schon verfallen sind. 

Außerdem fehlen Dir Starts und Landungen. Aber es gibt ja rund 80 Flugschulen in Deutschland, dazu das LBA und die Länder-Luftfahrtbehörden, die Du fragen kannst. 

Auch einfach mal in die (aktuelle) EU-VO (dies hier ist die Ausgabe vom 03.04.2014) schauen, hilft sicher weiter. So steht in der Anlage 2 auf Seite 61 unter 

"E. Modularer CPL-Lehrgang — Flugzeuge" bei 

"ERFAHRUNG 

12. Ein Bewerber um eine CPL(A) muss mindestens 200 Flugstunden absolviert haben, die mindestens Folgendes beinhalten:" (dann kommen die Bedingungen) und danach heißt es unter 

"e) Stunden als PIC anderer Luftfahrzeugkategorien können auf die 200 Flugstunden in den folgenden Fällen angerechnet werden:

- 30 Stunden im Hubschrauber, wenn der Bewerber Inhaber einer PPL(H) ist, oder 

- 100 Stunden im Hubschrauber, wenn der Bewerber Inhaber einer CPL(H) ist, oder 

- 30 Stunden in TMGs oder Segelflugzeugen oder 

- 60 Stunden in Luftschiffen, wenn der Bewerber Inhaber einer PPL(As) ist, oder 

- 60 Stunden in Luftschiffen, wenn der Bewerber Inhaber einer CPL(As) ist" 

That's it! Aber, ich wiederhole mich gerne: Es macht doch keinen Sinn, sich auf hier gegebene Antworten zu verlassen - oder willst Du damit gegenüber dem LBA oder der EASA argumentieren? Du brauchst sowieso die aktuellen Infos, also besorgst Du Dir aus der EASA- oder eur-lex-Datenbank die deutsche Version der EU-VO. 

Antwort
von peterobm, 39

nach 10 Jahren hat sich soviel geändert, die werden verfallen

zuwenige Infos; wie immer

Kommentar von LukasGerman100 ,

Solange innerhalb von 24 Monaten 12 Flugstunden absolviert wurden, verfallen sie nicht. Also sollte es bei 100 keine Probleme geben.

Kommentar von peterobm ,

wenn mich nicht alles täuscht, steht oben: in den letzten 10 Jahren nicht mehr geflogen

Kommentar von LukasGerman100 ,

Ja aber wenn einemal in einem Zeitraum von 24 Monaten 12 Flugstunden absolviert wurden, sind diese ein Leben lang gültig. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten