Frage von DoomSlayer95, 44

Serie Ghost Whisperer zu empfehlen?

Hallo, ist die Serie Ghost Whisperer zu empfehlen, wenn man sich allgemein für Geister interessiert? Oder ist das eher so eine Serie für Hausfrauen? Also damit meine ich, dass man sich für ernsthafte Geistererscheinungen usw. interessiert.

Antwort
von MissNyen, 3

Ich bin keine Hausfrau (weiß auch nicht, warum dies hier als quasi Schimpfwort oder Synonym für "Dummheit" benutzt wird - nicht sehr rühmlich) und habe alle Folgen gesehen. Warum: Macht einfach Spass. Hat schon einen gewissen Unterhaltungsfaktor. Mit echten Geschichten hats aber eher nichts zu tun finde ich - es ist im Grunde immer das Selbe Konstrukt - Geist heftet sich an jemanden oder einem Gegenstand u macht irgendwie Probleme. Fräulein Ghostwhisperer :) kommt, löst meist die Probleme des Geistes und dieser geht ins Licht (Jenseits). Gibt aber auch die bösere Seite. Ich finde das ganze hat den Charme von Gilmore Girls. Ob man das mag oder nicht hängt ja wohl nicht vom IQ ab :D

Fazit: Schau dir doch einfach eine Folge an und entscheide selber.

lg

Antwort
von isabellamita, 12

Würde sie sehr weiterempfehlen. Habe viele Kindheitserinnerungen damit. Es ist meiner Meinung nach schon interessant und spannend. Ob es nur Hausfrauen schauen weiß ich nicht :)

Antwort
von Mewchen, 21

Also ich mag die Serie sehr gern. Kann manchmal vllt etwas brutal werden. Was die Geistererscheinungen angeht, soll es ja auf wahren Erfahrungen beruhen, ob man das nun glauben mag oder nicht, ist jedem selbst überlassen.

Die Stories der Geister sind ausgefeilt und es gibt einen tieferen Background der Serie. Ich kann sie empfehlen.

PS: Bin keine Hausfrau und habe die Serie seit meinem 17. Lebensjahr geschaut.

Antwort
von Andrastor, 14

"ernsthafte" Geistererscheinungen gibt es nicht, da es keine Geister gibt.

Aber die Serie bearbeitet keinerlei Berichte von Menschen die meinen Geister gesehen zu haben. Stattdessen wartet sie mit unterdurchschnittlichen Schauspielern, langweiliger und vorhersehbarer Folgen und Staffeln und dem obligatorischen, tränendrüsendrückenden Schmalz von wegen "ins Licht gehen" auf.

Für Leute die amerikanische Trash-Serien mögen, sicher empfehlenswert, für Menschen mit einem IQ über 20 eher weniger.

Kommentar von DoomSlayer95 ,

"ernsthafte" Geistererscheinungen gibt es nicht, da es keine Geister gibt.

Es gibt keine Beweise die für oder gegen Geister sprechen. Zu sagen dass es keine Geister gibt ist daher also genauso falsch, als wenn man sagt dass es sie gibt.

Kommentar von Andrastor ,

Es gibt keine Beweise gegen die Existenz von Geistern, weil es derartige "Anti-Beweise" generell nicht gibt.

Da es jedoch nicht einen Beweis für sie gibt und sie zudem allen bekannten Regeln der Biologie, Natur, Chemie, Physik und Logik widersprechen, kann man ohne schlechtem Gewissen sagen, dass es sie nicht gibt, bis das Gegenteil unmissverständlich nachgewiesen wurde.

Antwort
von triggered, 25

Klassische Hausfrauenserie

Kommentar von DoomSlayer95 ,

Also wohl eher sowas wie auf dem Niveau "Ghost - Nachricht von Sam" oder wie diese Klamauk Filme heißen

Kommentar von triggered ,

Es geht mehr um Liebe und persönliche Geschichten 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten