Frage von vynscy, 481

Selber die "unschuld" nehmen?

Ist es normal, dass ich drüber nachdenke mir selber mein Häutchen zu zerreißen bevor mir das ein anderer Junge macht, der mich warscheinlich betrügen wird oder nicht lieben wird und ich es dann halt bereuen werde? Ich mache mir schon seit Monaten Gedanken darüber.. Was haltet ihr davon. Bin noch 16 bald 17 nur so zur Info. Ich möchte es einfach nicht bereuen wenn ich meine Unschuld an jemanden verschenke, der es gar nicht ernst mit mir gemeint hat.. Das wird mich dann immer an meine dummheit erinnern.. Was denkt ihr??

Antwort
von Digarl, 330

Zur Info vorab, ich bin männlich. Also ich kann nicht aus Erfahrung sprechen. 

Ich denke aber das du das machen solltest, was du wirklich willst. Wenn du wirklich nicht willst, dass ein Junge das macht ist es doch auch in Ordnung. Sowas kann ja sogar beim Sport reißen. 

Ich weiß zwar nicht wie das erste mal als Mädchen ist, doch ich denke ich würde mir es prinzipiell vorher "rausholen" weil ich es mir ohne noch schöner vorstellen würde. (Kann bei einem Mädchen ja wehtun). 

PS: Deine Unschuld ist dadurch doch nicht weg! Dieses Häutchen kann wie gesagt sogar beim Sport reißen. Unschuld ist sowieso nur symbolisch gemeint und beschreibt das erste mal Sex, nicht das einreißen eines Jungfernhäutchens. Ein Junge könnte so ja von Anfang an keine Jungfrau sein, doch das ist er auch. 

Kommentar von vynscy ,

Danke, das hat geholfen!!😊

Kommentar von Digarl ,

Kein Ding ;) Dafür bin ich ja hier angemeldet. 

Antwort
von dermitdemhund23, 187

Wenn er es nicht ernst meint, dann merkst du das schon früh genug. 

Außerdem bist du dann immer noch Jungfrau. Nur halt ohne Häutchen.

Antwort
von Chleeney, 113

Ich habe es auch selber gemacht den wen du es selber machst tut es weniger weh und es sind weniger schmerzen
Als wen es beim ersten sex reist
Und wen es beim ersten sex reist ist es meist kein kurzer schmerz sondern es schmerzt bis es vorbei ist  
War bei Meiner Freundin so
Ps. Bin 15

Antwort
von dieMasterin, 206

Du wirst merken wenn du den richtigen gefunden hast und dann wird man auch nicht enttäuscht. Klar vllt kommt der falsche aber es ist nicht wichtig mit wem du dieses Häutchen verlierst :)

Antwort
von mrssalihi, 104

Wenn ich du wär, würde ich das dem Mann schenken, mit dem du echt dein Leben verbringen willst und mit dem du alt werden möchtest. Glaub mir das ist das schönste Geschenk, was eine Frau ein ihrem Mann machen kann

Antwort
von aloneisallweare, 124

Dann warte bis der richtige da ist?
Das wirst du schon merken!
Ich denke du wirst es mehr bereuen "es selbst" getan zu haben, anstatt es jemanden tun zu lassen den zu liebst.

Antwort
von kebablove, 145

Ich hätte es mir selber gemacht... Weil dann wenn du wirklich mit jmd. Schläfst hast du nicht so doll schmerzen.. Aber nur wegen den Schmerzen würde ich es selber machen... Warum so grosse Gedanken darüber machen mit der Frage was wäre wenn... Geniesse den Moment, man weiss nie wie jmd ist und man kann sich davor nicht schützen!!

Antwort
von DieterHubert, 280

Ich finde es eine schlechte Idee schon mit dem Gedanken eine Beziehung einzugehen, der wird mich sowieso betrügen. Ich finde du bist noch jung genug um dir die Zeit zu nehmen.
Außerdem geht es ja nicht darum dich selbst zu entjungfern. Früher oder später wird ein Mann dabei sein, mit dem du zum ersten mal Geschlechtsverkehr haben wirst und darum geht es. Er wird somit der erste sein

Antwort
von gundulagaukel, 183

Nur weil das Häutchen gerissen ist bist noch noch lange keine nicht jungfrau. Bei manchen Mädchen ist es auch schon mal beim Sport gerissen außerdem machst du dir somit nur was vor. Warte einfach auf den richtigen auf den von dem du weist dass er es ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community