Seht ihr die PKK als eine Terrororganisation an?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hallo! Es gibt einen radikalen Flügel aber in Masse ist die PKK für mich keine Terrororganisation. Und wie sollten sich die Kurden denn gegen den Terror wehren der  ihnen widerfährt? Natürlich müssen aber Straftaten in Deutschland verfolgt werden, alles Gute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In tunceli/dersim (Türkei) leben ja die kurden. Wäre die PKK nicht da, würden wir nicht mehr existieren. Die Pkk macht auch Fehler aber kämpfen für unsere Freiheit die wir nie hatten. In türkei Habe ich Angst zu sagen was ich bin und woher ich herkomme weil ich weiß das wir unerwünscht sind. Stellt euch vor. Die Türkischen soldaten haben ganz dersim stationiert. Würden wir sie zum beispiel provozieren indem wir vorbei fahren und 'kurdistan' rufen, haben die keine Bange uns zu töten. Und die PKK soll eine Terrororganisation sein? Nein das finde ich nicht wenn hier wer eine Terrororganisation ist, dann sind das die türkischen und amerikanischem Soldaten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elenaalina
07.09.2016, 22:31

Das machen die türkischen Soldaten sicherlich nicht, (Töten) nur weil man als Ziviler Kurdistan ruft. Aber trotzdem denkst man bleibt unbestraft wenn man einen Staat/Armee provoziert?

0

Zum einen will ich mal sagen. Was die USA,Politiker von Deutschland und "Ich-Schießen-auf-alles-und-jeden-Türkei" reden,schreiben,rechnen...Ist mir entsprechend dessen vollkommen egal.

Wenn sie mit "Terror" lediglich ein Land und frieden erreichen wollen. So kann man sie generell keine Terroristen nennen. Soweit sie nichts schlimmeres vor haben. Generell muss ich dazu auch schreiben. Jeder der Krieg anfängt (Türkei vs Kurden vs IS) ist in keinster weise besser als der andere. 

Um jetzt auf die Frage genau zu antworten. Nein für mich sind sie keine Terroristen egal was genau sie machen. Für mich sind sie aber auch ein beliebtes Ziel als Sündenbock herhalten zu müssen. Wie es andere Empfinden ist deren Meinung. 

Die ich mir auch gerne anhören würde, ändert jedoch nichts an meiner Sichtweise. Jemand der Terrorist genannt wird, ist nicht weniger schlimm als mancher Korrupter Politiker...(Es gebe so viele gute Beispiel, ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll ein Beispiel zu nennen...?)

Mfg Wirbelsturm1996

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja,sehr viele Türken tun es man hört sogar das in der Deutschen Regierung die schon tätig sind irgendwie unvorstellbar aber man weiss ja nie!Die könnten in dieser Position den doch alles in Deutschland ermöglichen oder?Hoffe das ist nicht wahr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Türkei wehrt sich nur. Die Pkk greift die Türkei an, um ein Stück Land zu bekommen und es Kurdistan zu nennen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein die PKK ist KEINE Terrororganisation!! Sie sind Freiheitskämpfer die GEGEN denn Terror kämpfen! Sie schützen in allererster Linie die Flüchtlinge und erst in zweiter Linie Kämpfen sie für Kurdistan

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Vknur2
26.01.2016, 21:54

Hahah schön wärs..

0
Kommentar von kezeb
26.01.2016, 22:01

Uff du hast wohl keine Hobbys,dass du immer und immer wieder nerven musst...

2
Kommentar von tcmert
27.01.2016, 14:58

Aber VKnur hat recht

0
Kommentar von kezeb
27.01.2016, 16:26

Nein das hat er nicht! Denn die PKK sind Freiheitskämpfer mit Ehre!

1

Nein es ist kein Terrororganisation, denn sie kämpfen für die Freiheit und die Rechte für Kurden. Sie kämpfen auch nur gegen die türkische Militär und nicht gegen Zivilisten. Glaub nicht alles den Medien. In der Türkei werden 2 jährige erschossen und die Medien meinen ja ein pkk ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HazalOez
26.01.2016, 13:34

Ist so. (Y)

1
Kommentar von Tybalt9999
26.01.2016, 13:45

Die PKK ist für Anschläge verantwortlich. Punkt.

Das macht sie zur Terror-Organisation. Und das jämmerliche "Die anderen sind aber auch total böse, deswegen sind die Schuld, wenn wir Unschuldige töten" ist nur eine widerwärtige, feige Ausrede, genauso wie "Aber die Medien lügen alle! Alle!" 

Lächerlich.

1
Kommentar von promooo
26.01.2016, 13:49

Naja, nach deiner Logik wäre IS auch keine Terroreinheit, wenn Sie nur europäische Soldaten angreifen, für ihre Freiheit, damit Sie in Sysrien nicht mehr bombadiert werden? Ohje....was soll ich noch sagen

1
Kommentar von xsmipers
26.01.2016, 14:13

Wo bitte hat die pkk Abschläge verübt ? Wo hat bitte die PKK Zivilisten getötet ? Wann und wenn hat die pkk bedrohen ? Mehrere Jahre lange wollten sie ein Friedensprozess mit der Türkei vereinbaren jedoch lehnte die Türkei es ab. Ohne die PKK wären Kurden in der Türkei ausgestorben

1