Frage von Kathx3, 221

Sehr guter Friseur in Hamburg ( Kaputte Haare "reparieren")?

Hallo,

Ich bin auf der suche nach einem sehr guten Friseur in Hamburg. Wie bei meiner letzten Frage beschrieben, habe ich sehr kaputte haare und suche einen Friseur der meine Haare wieder hinkriegt ohne sie radikal abschneiden zu müssen.

Freue mich über Erfahrungen :)

EDIT: Ich weiß das man kaputte Haare nicht reparieren kann. Ich meinte eher soetwas wie einen Splissschnitt oder ähnliches.

LG

Antwort
von urs53, 98

dann schneide sie halt knapp über den Schultern. So können sie schön schwingen!! Nur Mut, es ist sicher nur halb so schlimm! :-)

Kommentar von Kathx3 ,

Danke :) hoffentlich!

Antwort
von Mignon4, 131

Jeder Friseur kann das rein theoretisch. Das hat er nämlich gelernt. Wenn deine Haare allerdings sehr kaputt sind, wird sie jeder gute Friseur abschneiden (müssen).

Der schlechte Friseur hingegen, behandelt deine Haare mit immer noch mehr Chemikalien und macht sie nur noch kaputter. Chemikalien heilen keine Haare! Er verspricht dir das Blaue vom Himmel, weil er dich abzocken will. Willst du darauf hereinfallen? Denke mal nach!

Kommentar von Kathx3 ,

Nein, ich möchte eine langfristige Lösung. Danke für die Antwort.

Kommentar von Mignon4 ,

Eine langfristige Lösung ist und bleibt nur das Abschneiden.

Bringt nichts, denn es wächst immer kaputt nach, trotz Pflege.

Ich bin ziemlich überzeugt davon, dass dein Haar von deiner "Pflege" völlig überstrapaziert ist. Dann ist es kein Wunder, wenn es nachwächst und trotzdem kaputt ist.

Gib deinem Haar nach dem Abschneiden mal die Chance, sich von der vielen Chemie zu erholen und gesund nachzuwachsen, indem du es nur mit einem sanften Shampoo und nicht zu häufig wäscht. Das reicht vollkommen. Benutze keine weiteren "Pflegemittel". Alle Pflegemittel bestehen aus Chemie und schaden dem Haar. Nur das ist der Grund, warum deine Haare angeblich "schon kaputt nachwachsen".

Kommentar von Kathx3 ,

Danke für die Antwort. 

Seltener Waschen kommt leider nicht in frage. Meine Haare fetten sehr schnell und da ich einen Job mit Kundenkontakt habe kann ich schlecht mit ungewaschen Haaren raus gehen. 

Hast du vielleicht eine Shampoo empfehlung ? 

Antwort
von Marakowsky, 139

holz's köpfe:
http://holz-koepfe.de

Aber auch ich kann dir nur sagen: was ab muss, muss ab. Die ganzen Märchen aus der Werbung taugen nichts. Kaputtes Haar kann man nicht "reparieren".

Kommentar von Kathx3 ,

Danke dir :) Ich weiß, leider.

Expertenantwort
von Andreas Schubert, Haarpflege-Experte, 94

Richtig kaputte Haare lassen sich kaum bis gar nicht "reparieren"  ... das hängt natürlich davon ab, was Du explizit mit "kaputt" meinst, durch was sie "kaputt" wurden und wie stark eben auch die Beschädigung ist.

Jede ordentliche Friseurfachkraft hat das Wissen und die Fähigkeiten, Dir mit Deinen Haaren zu helfen  ... dazu muss es weder der wahnsinns Szene-Salon sein, noch der Edel-Coiffeur.

Nach was Du allerdings Ausschau halten kannst, wäre z.B. ein Salon der z.B. mit Produkten von Sens.us arbeitet. Der Hersteller hat definitiv saugute Pflegeprodukte und die Friseure, die damit arbeiten, sind auf jeden Fall absolut gewissenhaft  ....  sonst hätten sie deren vorherige Marken, an denen sie mehr verdient haben, nicht rausgeworfen.

Kann gerne einen Kollegen aus Lüneburg fragen, wen er in Hamburg kennt. Dieser Kollege in Lüneburg schult nebenbei auch noch die meisten Friseure in Norddeutschland auf die Sens.us Produkte und würde sogar auch zu uns dafür fahren, weil wir uns gut verstehen  .... allerdings haben wir schon vor 15 Jahren auf reine Naturprodukte umgestellt und wollen auch keine Chemie mehr haben.

Kommentar von Kathx3 ,

Das würde ich gerne mal probieren !!! 

Online kann ich die Sens.us Produkte nicht kaufen, ist das richtig?

Ich würde mich riesig über einen Friseurtip von Ihrem Kollegen freuen. 

Kommentar von Andreas Schubert ,

Gäbe es Sens.us Produkte online zu kaufen, würden die Salons, die damit arbeiten, dem Lieferanten umgehend die Freundschaft kündigen.

Schreib mich zu dem Thema bitte direkt über die Freundschaftsanfrage an.  Den Kommentar habe ich jetzt nur zufällig noch entdeckt.

Du kannst sicher sehen, wie viele Fragen ich beantworte und da bleibt nicht auchnoch die Zeit dafür, zu jeder Antwort nach Kommentaren zu schauen.

Stell deine Frage aber erst, nachdem ich Deine Freundschaftsanfrage angenommen habe. Gleichzeitig gesendete Nachrichten gehen mit der Annahme verloren.

Kommentar von Andreas Schubert ,

Sodele  ... solange ich noch daran denke  .. ist zwar definitiv Werbung und das wird hier ja öffentlich nicht gerne gesehen, aber wenn Dir die halbe Std. nach Lüneburg nicht zuviel ist, kann ich Dir den Christian Funk wärmstens ans Herz legen  ....  einer der ganz sicher besten, verantwortungsvollsten, geiwssenhaft arbeitendsten und denkenden Friseure im Lande  . . . schon alleine sein Online-Blog und damit seine Gedanken und Abhandlungen über die Branche, die Arbeit der Friseure, u.s.w. ist einer der meistgelesenen und höchst geschätzten  ... sowohl bei Fachleuten als auch bei Kunden.

Den Friseursalon "Haararchitektur" findest Du in Lüneburg, Rotehahnstraße 3, Tel. 04131 38584

http://www.haarchitektur.de/

Christian hat mir gerade eben mitgeteilt, dass es direkt im Raum Hamburg die Jennifer Rasch (Unter den Linden 15, 21435 Stelle, 04174 669 14714) gibt.  Die ist aber noch ziemlich am Anfang im Umgang mit den Produkten und wird erst noch von Christian eingehend darauf geschult.

Antwort
von kiniro, 105

Kaputte Haare lassen sich nicht mit irgendwelchen Mittelchen reparieren.

Was du in der Reklame siehst, ist eine Lüge.

Schere ist das einzig wirksame gegen kaputte Haare.
Danach besser auf die Pflege selbiger achten.

Kommentar von Kathx3 ,

"Besser auf die Pflege achten". Was ist damit gemeint. Ich pflege meine Haare sehr intensiv und trotzdem sind sie nach jedem Schnitt kaputt nachgewachsen!

Kommentar von Mignon4 ,

Genau! Du pflegst die Haare schon nach einem Schnitt viel zu intensiv und machst sie damit kaputt von Anfang an gleich wieder kaputt.

Kommentar von kiniro ,

Dann schreib doch mal, wie deine Haarpflege aussieht.

Wenn das passiert, pflegst du definitiv falsch.

Ich habe Haare bis übern Po und kaum kaputte Spitzen.
Allerdings trage ich meine Haare zumindest geflochten - verschiedene Zöpfe oder diverse Dutts.

Spitzen schneide ich mir selbst und Föhn haben die seit über 10 Jahren nicht mehr gesehen.
Glätteisen habe ich noch nie benutzt.

Oft ist "weniger ist mehr" die besser Option.

Kommentar von Kathx3 ,

Erstmal danke für die Antwort :)

Also ich wasche 4 mal die Wochen meine Haare mit silikonfreiem Shampoo und Conditioner. Hinterher benutze ich das "Gliss Kur" Spray damit sie leichter kämmbar sind. Im nassen zustand kämme ich sie mit einem grobzankingen Kamm ansonsten mit einer "normalen Bürste". Ich trage meine Haare eigentlich immer offen, selten einen normalen Pferdeschwanz oder einen schnellen Dutt. 

Habe meine Haare eine Zeit lang viel geglättet aber das tuhe ich jetzt gar nicht mehr, und föhnen vielleich 1-2 mal im Monat. 

Hin und wieder wende ich eine Haarkur an. 

Also hast du irgendwelche Tipps?  

Kommentar von kiniro ,

Ich würde versuchen, das Haare waschen zu reduzieren.
Dafür lieber die Haare flechten oder wegstecken, wenn sie nicht mehr so gut liegen.

Im nassen Zustand höchstens mit den Fingern entwirren.

Bei Kamm und Bürste auf gute Qualität achten.

Im www.langhaarwiki.de findest du noch weitere Tipps.

Kommentar von Kathx3 ,

Vielen lieben Dank !

Antwort
von Virginia47, 90

Kaputt ist kaputt - und nicht wieder zu reparieren. Auch wenn uns das die Werbung gern mal vorgaukelt.

Da hilft nur abschneiden.

Kommentar von Kathx3 ,

Das weiß ich, aber ich brauche einen Experten der mich nach dem Schnitt berät. Danke für die Antwort.

Kommentar von Mignon4 ,

Jeder Friseur kann das. Dein Problem ist nicht außergewöhnlich, sondern im Gegenteil: Es gehört zum ganz normalen, täglichen  Geschäft eines Friseurs. Immerhin sind die Friseure ja durch die vielen Chemikalien, die sie benutzen, daran beteiligt, dass die Haare kaputt gegangen sind bzw. sie haben sie auf DEINEN Wunsch kaputtgepflegt und an dir richtig gut verdient. :-)

Kommentar von Kathx3 ,

Eben nicht. War 2012 zuletzt beim Friseur.

Antwort
von Gestiefelte, 151

Kaputte Haare kann man nicht reparieren, sondern nur abschneiden.

Lass dir einen guten Schnitt verpassen, nutze dann nur noch silikonfreies Shampoo und vermeide starke Hitze durch nen Fön etc.

Kommentar von Kathx3 ,

Danke, hast du evt. eine Shampoo empfehlung ? 

Kommentar von Gestiefelte ,

Ja: jedes von dm, heißt Balea glaub ich

Kommentar von Kathx3 ,

Mit Balea habe ich keine guten Erfahrungen, leider. Aber danke trotzdem.

Kommentar von Gestiefelte ,

Das silikonfreie Shampoo von Schauma ist ganz schrecklich, man kann danach seine Haare nicht mehr kämmen.

Es gibt noch eins von Lavera, was nicht schlecht ist, aber mir gefallen die von Balea am allerbesten.

Kommentar von Kathx3 ,

Danke dir :)

Antwort
von LosRattos, 119

Haar Divison Bremer Str. 215, 21073 Hamburg 040 35586042

Kommentar von Mignon4 ,

Alle Friseure kochen mit Wasser. Der von dir genannte Friseur, den ich nicht kenne, wird auch nur Chemikalien verwenden und das Haar noch kaputter machen oder es abschneiden. :-)) Es gibt nur diese 2 Alternativen.

Kommentar von Kathx3 ,

Danke dir :) 

Antwort
von urs53, 123

Da hilft nur die Schere. Nachher kann das Haar gesund nachwachsen!

Kommentar von Kathx3 ,

Habe immer alles kaputte abschneiden lassen. Bringt nichts, denn es wächst immer kaputt nach, trotz Pflege.

Antwort
von urs53, 115

Vielleicht musst du "grosszügiger" abschneiden lassen!

Kommentar von Kathx3 ,

Das wäre dann eine Glatze! :D

Antwort
von urs53, 78

sind deine Haare denn so kurz?

Kommentar von Kathx3 ,

Nein, sie gehen mir bis über die Brust. Aber sie sind bis zu den Schultern kaputt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community