Frage von xchaika, 64

Schwarm will seine Freundin mitbringen, was soll ich tun?

Hi Leute. Ich verstehe mich mit meinem Schwarm sehr gut. Und mit sehr gut meine ich, dass man ihn fast meinen besten Freund nennen könnte. Jedenfalls hat er mich gefragt, ob ich am Sonntag mit ihm und seinem Kumpel eislaufen gehen möchte. Natürlich habe ich ja gesagt. Mit den beiden könnte das ja nur lustig werden. Aber unser Kumpel hat meinen Schwarm heute gefragt, ob er seine Freundin mitbringt. Er meinte, dass es sehr wahrscheinlich sei. Ab diesem Moment war ich echt down. Ich möchte nicht sehen, wie sich die beiden küssen oder so. Das würde mich echt zerstören. Mein Schwarm fragte mich, warum ich so ernst war und ob ich wütend war usw. Ich schob es auf meine Introversion. Soll ich dort hingehen oder nicht? Und soll ich es vielleicht unserem Kumpel anvertrauen oder eher nicht? Ich möchte nicht alles kaputt machen. Dass wir miteinander lachen, Sch*iße labern und einfach Spaß haben. Jedoch war dieses Verhalten von mir heute auch ziemlich auffällig und wenn ich einfach eine Ausrede erfinden würde, wäre es sicherlich klar, dass etwas nicht stimmt und dann wäre die Situation zwischen uns so angespannt. Ich bin echt ratlos. Helft mir bitte.

Antwort
von Schwoaze, 31

Ich möchte Dir raten, dass Du über Deinen Schatten springst und mitgehst zum Eislaufen. Es wird nicht angenehm für Dich sein, aber vielleicht ist dieser "Schock" heilsam und Du siehst Deinen Schwarm als das, was er ist, nämlich nicht Dein "Freund", sondern Dein bester Kumpel und fertig.

Wenn Du das intus hast, kannst Du Dein Herz frei machen und über andere Jungs nachdenken, was Du bis jetzt anscheinend nicht gemacht hast, weil ja er so etwas wie fast Dein Freund war.

Kommentar von xchaika ,

Ich liebe ihn aber wirklich. Er ist mir so ähnlich und einfach der tollste Junge, der mir je begegnet ist. Er ist mein bester Freund und Scharm. Und das wird sich nicht einfach so ändern.

Kommentar von Schwoaze ,

Diese Einstellung wird Dir noch sehr wehtun. Aber egal, man lernt aus Erfahrung.

Kommentar von crazyCeCe ,

ja aber er hat eine Freundin und das sollte man respektieren.

Expertenantwort
von Phantom15, Community-Experte für Liebe, 7

Es bringt nichts Dich zu verkrümeln. Sei dabei und verhalte dich Diskret. Das bedeutet das du versuche sollst über der Situation zu stehen. Versetz dich mal in seine Lage. Er mag dich bestimmt sehr, aber er liebt ein anderes Mädchen. Wenn du da dumm tun würdest weiß er nicht warum. Zur Not kannst du ihm ja sagen was du fühlst, nur dann wird sich evtl. nichts ändern. Höchstens das er versuchen wird dir nicht zu nah zu kommen, dich evtl. wie ein rohes Ei behandelt (also sehr vorsichtig). Und willst du diese Vorzugsrolle wirklich einnehmen? ..

Expertenantwort
von JZG22061954, Community-Experte für Liebe, 10

Ob Du das wahrhaben möchtest oder nicht, es ist lediglich dein Schwarm und dein Schwarm hat eine feste Freundin und damit solltest Du dich auch mit dem Gedanken anfreunden, das Du zumindest vorläufig sozusagen aus dem Rennen bist. Letztendlich aber hast Du auch geschrieben, das Du dich mit deinem Schwarm beinahe wie mit einem besten Freund verstehst und daran ändert sich doch wohl auch nichts. Sonst aber würde ich dir empfehlen, das Geheimnis um deine Gefühle auch zu bewahren und auch deinem Kumpel nichts davon zu erzählen und was deinen Schwarm und seine Freundin betrifft, ich gehe mal davon aus das die beiden nicht gerade vor dem Traualtar respektive auf dem Standesamt landen werden und ergo vielleicht kommt deine große Stunde auch noch.

Antwort
von xchaika, 8

Nvm, ich bin jetzt mit ihm zusammen, lol.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community