Frage von fussel2006, 77

Schule abbrechen mit 15 und stattdessen arbeiten?

Ich bin 15 & habe dieses Jahr meinen Hauptschulabschluss gemacht. Zur Zeit besuche ich eine Berufsbildende Schule, allerdings habe ich keine Lust mehr darauf, weil ich der Meinung bin, dass ich das Jahr unnötig verbringen würde. Ich würde stattdessen lieber arbeiten gehen & frage mich jetzt ob das überhaupt möglich ist? Ich weiß, dass ich nach diesem Jahr nicht mehr schulpflichtig bin. Komme aus Niedersachsen.

Antwort
von BellaBoo, 43

Stimmt...du bist nicht Schulpflichtig...aber Berufsschulpflichtig und damit hat sich jede Diskussion darüber erledigt. Dir bleibt der Schulbesuch nicht erspart.

Wenn du nicht mehr "nur" Schule machen willst, dann sieh zu dass du eine Ausbildung bekommst, ist für dein Leben auch besser !

Antwort
von Messkreisfehler, 26

Nein, das geht nicht.

Zum Thema Schulpflicht solltest Du dich auch genauer informieren, Du bist nach wie vor schulpflichtig...

Für Niedersachsen gilt:

grundsätzlich 12 Jahre (zusätzlich Berufsschulpflicht für die Dauer
eines Ausbildungsverhältnisses, Verkürzungen sind möglich, wie z. B. 9
Jahre und ein Berufsvorbereitungsjahr oder unter gewissen Umständen bis
zum 18. Lebensjahr bei mind. erfolgreichem Hauptschulabschluss)



https://de.wikipedia.org/wiki/Schulpflicht_(Deutschland)
Antwort
von Gummibusch, 11

Du solltest jetzt unbedingt mindestens eine Lehre machen.

Einen jetzt begangenen Fehler bereust Du Dein ganzes Leben. 

Vielleicht gibt Dir ein erlernter Beruf später sogar wieder ganz neuen Schwung und Lust auf Weiterbildung? 

Da entstehen mitunter ganz neue Perspektiven! ☺

Antwort
von Masuya, 11

Hallo Fussel, 

ich möchte nur darauf aufmerksam machen, dass Schule echt schön ist, weil man nicht bei jedem Schritt, nach jedem Jahr, nach jeder Arbeit sich fragen muss, welche neuen verantwortungsvollen Aufgaben auf einen hinzukommen. 

Allerdings kann man auch sein Leben wohl auch ohne Schule erfolgreich durchziehen, es kommt eben darauf an, wie strebsam man ist. Also eine Ausbildung wäre dann als nächster Schritt wichtig. Du könntest die Ferien nutzen, um nach Praktikumsplätzen zu suchen, um zu wissen, wo du arbeiten möchtest. 

Auf jeden Fall sind Handwerksberufe zwar nicht beliebt, aber hier wird dich immer jemand bezahlen und das Selbstständig machen in diesem Bereich wird relativ möglich sein. 

Antwort
von Chiaracplm, 31

Ja das ist möglich, du kannst nach der neunten Klasse dich nach einem Beruf umsehen aber das hättest du besser schon im 1. Halbjahr der 9. Klasse tun sollen. Es wird sich als schwierig gestalten jetzt noch eine Ausbildungsstelle zu bekommen. An deiner Stelle würde ich dieses Jahr noch absitzen und mich dann auf die Suche machen. Wie gesagt am besten schaust du dich um bevor das Schuljahr zuende ist. 

Viel Glück 🍀 

Antwort
von Icekeks77, 39

Du bist 15,da kannst du nicht einfach aufhören und alles hin werfen.Außerdem sind deine Eltern für dich noch verantwortlich.Und was willst du mit 15 denn beruflich machen?Zeitungen austragen?Regale auffüllen gehen?Du solltest soviel lernen wie es nur geht,egal ob man Bock drauf hat oder nicht,denn um so höher ist auch die Chance später gutes Geld zu verdienen.

Antwort
von UlrichNagel, 17

Du siehst Schule als unnötig an und hast nur Hauptschulabschluß? Dann siehst du wahrscheinlich auch dein Leben als unnütz an, denn du kannst dich nicht entwickeln! Wenn man weiter kommen will muss man mindestens noch 20 - 30 Jahre schulungen auf sich nehmen, aber mit deiner Grundbildung ist das kaum möglich! Ausserdem besteht für dich noch Schulpflicht!

Antwort
von botanicus, 11

Als was willst Du denn arbeiten, wenn Du der Meinung bist, dass berufliche Bildung überflüssig ist?

Antwort
von Everyoung, 18

Mit 15 und Hauptschule kannst du andernfalls Hausmeister werden noch dazu verdient ein 11 jähriger mehr Taschengeld als du deinen Lohn wenn du das machst ^^ Denk darüber nach.

Antwort
von NadimFalastin, 13

Du bist sehr wohl schulpflichtig. Auch nach diesem Jahr.

Und ich würde nich arbeiten gehen. Mach weiter Schule und genieße es. Arbeiten gehen kannst du noch 45 Jahre lang. Glaub das is genug meinste nich? :D

Mach schule und lerne.

Kommentar von fussel2006 ,

Meine Lehrer meinen, wenn ich dieses Jahr beende, dann bin ich nicht mehr schulpflichtig.. 

Ich würde ja gerne meine Schule genießen, aber meine Klasse besteht nur aus Leuten, die ich absolut nicht leiden kann (außer 1-2 Ausnahmen) & vor allem kann ich jetzt schon sagen, dass ich keinen Abschluss bekommen werde. Ich würde einfach gerne den Rest dieses Schuljahres arbeiten & danach Ausbildung machen, aber ich weiß immer noch nicht ob das möglich ist, da die meisten Antworten nicht meine Frage richtig beantworten...

Kommentar von NadimFalastin ,

Schulpflichtig bist du 12 Jahre. Die Ausb gehört dazu.

Du möchtest also jetz, weil du die Leute in deiner Klasse nich magst, die schule abbrechen und dir das leben versauen ja? Glaubst du, das du mit sonem abschluss überhaupt ne chance auf ne vernünftige ausb hast? Ich glaub eher nich. Mach zumindest die Mittlere reife. Am besten abi.

Ich sag dir: Du wirst es bereuen später. Aber is dein Leben....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten