Frage von jackjack1995, 110

Scherzfrage verstehen - Darf ein Mann die Schwester seiner Witwe heiraten?

Und die Antwort lautet: Wenn seine Frau Witwe ist, ist er selbst tot. Ich verstehe das nicht! Warum zum Teufel ist er denn dann selbst tot???

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Wantd, 80

Ja weil eine Frau nur witwe sein kann wenn ihr Ehemann tot ist^^

Kommentar von jackjack1995 ,

Ach so... XD Und ich hab schon mit dem Gedanken gespielt, das es was mit einer "schwarzen Witwe" zu tun hat...

Kommentar von Wantd ,

Haha. Freut mich dir geholfen zu haben xD

Antwort
von michi57319, 47

Das ist keine Scherzfrage, sondern eine Frage, mit der überprüft werden kann, ob jemand die Zusammenhänge erkennen kann.

Antwort
von Salua1993, 66

Witwe ist man erst wenn der Partner gestorben ist

Antwort
von Lukomat99, 35

Vielleicht eine Information im Voraus:

Eine Witwe ist eine verheiratete Frau deren Ehemann verstorben ist.

Und deine Witwe ist auch partnerlos.
Und da du (hoffentlich) der einzige Partner bist dessen Frau verwitwet ist, musst du der Tote sein.

Ich hoffe ich konnte dir helfen
Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von blvcck, 37

Eine Witwe ist eine Frau, die ihren Ehemann verloren hat. (Er ist gestorben)
Dieser Mann kann die Schwester der Witwe (seiner Ehefrau) nicht heiraten, da er tot ist. Wäre er nicht tot, wäre sie keine Witwe

Antwort
von tabi4fun, 28

Sobald der Ehemann/die Ehefrau stirbt ist man verwitwet. Wenn eine Frau eine Witwe ist, dann ist ihr Mann gestorben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community