Frage von Smuutzie, 102

Rinderfilet im Backofen?

Ich möchte gerne ein Rinderfilet im Backofen garen. Ich brate das Rinderfilet an, leg es in eine feuerfeste Form, gieße alles mit Rotwein und Fond auf. Soweit so gut, aber wie lange muss ich das nun im Backofen garen und bei wieviel Grad damit es innen schön Rosa ist? Danke für alle Antworten.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von fhuebschmann, 83

Das ist so nicht zu beantworten, je nach Ofen und Gewicht des Fleisches variiert die Zeit. Auch die eingestellte Temperatur ist wichtig. Du solltest eine Rouladennadel nehmen das angebratene Fleisch bei 140 Grad in den Ofen und nach so zehn Minuten mal die Nadel in die Mitte des Fleisches stechen und da so 10 Sekunden lassen. Dann nimmst du sie raus und hältst sie an die Oberlippe. Ist die Nadel kalt ist es roh ist sie heiß ist es zu durch. Sollte aber schon gut warm sein, so 55-60 grad Kerntemperatur. Zum Vergleich eine heiße Badewanne hat so 40 grad...

Du kannst den Ofen auch kälter stellen von 80 grad bis 180 ist alles möglich jedoch desto langsamer das Fleisch gegart wird desto besser..

Antwort
von steffenOREO, 69

Das kommt auf die Größe des Fleischstücks an. Kauf dir ein Bratenthermometer. Für ein Roastbeef medium sollte das Fleisch eine Kerntemperatur von 58 Grad haben. Wenn es eher englisch gebraten sein soll, muss das Fleisch bei 55 Grad aus dem Ofen. Anders sieht es bei Rinderbraten aus, denn dieser ist erst bei einer Temperatur zwischen 80 und 85 Grad perfekt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten