Frage von partyb0y, 149

Ist der richtiger Name für die Anmeldung bei Facebook notwendig?

Hey, ich möchte mich jetzt bei Facebook anmelden aber ohne selbst großartig tätig zu werden bzw. Bilder zu posten. Muss ich dafür bei der Anmeldung zwingend meinen echten Namen eingeben?

Expertenantwort
von xLukas123, Community-Experte für Internet, 97

Du kannst dir auch einfach einen Vor- und Nachnamen ausdenken, aber was nützt es Dir mit einem falschen Namen auf Facebook zu sein, wenn Dich darunter anschließend niemand kennt? Aber ist ja deine Entscheidung, was Du auf Facebook machst.

Eine zweite Möglichkeit wäre, dass Du deinen Nachnamen entfernst. Dafür benötigst Du einen indonesischen Proxy, änderst die Sprache auf Facebook zu "Bahasa Indonesia" und kannst anschließend einfach deinen Nachnamen entfernen. Den Proxy kannst Du danach wieder ausschalten und die Sprache auch wieder auf Deutsch stellen.

Wenn man sich jedoch irgendeinen Namen ausdenkt er überhaupt keinen Sinn ergibt, dann könnte man auch gesperrt werden.

Antwort
von switchii, 112

Laut der Nutzungsbedingungen ja, und wenn dein Fakeaccount auffliegt, kannst du gesperrt werden.

Aber kannst natürlich auch einen anderen Namen angeben, fliegt in der Regel auch nicht auf.

Antwort
von Stupor, 91

Nimm einen Namen den du notfalls auch nachweisen kannst, wenn dich FB wegen eines angeblichen Fake-Namens löschen will. Facebook bietet verschiedene Möglichkeiten seinen Namen auch zu beweisen, nicht nur per Perso. Und da kann man notfalls ein wenig basteln....

Antwort
von FloTheBrain, 76

Facebook schreibt es in seine Nutzungsbedingungen und verlangt den echten Namen.

Nach dem deutschen Telemediengesetz hat man aber immer das Recht auf ein Pseudonym. Und das Gesetz steht über Verträgen.

Antwort
von DryasAtheris, 82

Nein, auch wenn Facebook es gerne so hätte

Antwort
von AlterEgo1, 82

Nimm einfach irgend einen Namen, das ist gar kein Problem! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community