Frage von Layla14, 43

Referat über Klimawandel / wie könnte ich die Einleitung machen?

also.... Ich muss ein Referat über den Klimawandel halten und ich weiss nicht so recht wie ich die Einleitung machen soll. Unsere Lehrer haben uns verboten diese Sätze zu sagen : Ich halte mein Referat über... Meine Präsentation ist über.... Ich erzähle euch etwas über.... Mein Thema war....

usw. Ihr wisst bestimmt was ich meine. Auf jeden Fall wollen unsere Lehrer eine Einleitung haben. Habt ihr eine Ahnung wie ich das machen könnte ? sonstiges: Die Einleitung sollte Aufmerksamkeit erregen laut unserer Lehrer.

LG Layla14

Antwort
von Bellefraise, 21

das ist richtig, was die Lehrer sagen! Es gilt übrigens für alle Vorträge, dass man mit einem "Interessewecker" einsteigt. Ein Satz "ich berichte heut . . . " ist kein Interessewecker, denn das wisse eh alle Zuhörer.

Was könnte ein Interessewecker sein?

z.B. eine Geschichte... du kannst ohne jede Einleitung einsteigen: "Stellen Sie sich vor, sie fahren im Urlaub in ein Inselparadis. Sie haben ein nettes Hotel gebucht und sind auch sehr zufrieden. Nun machen Sie einen kleinen Ausflug zun den Fischern am Strand. Die Einwohner leben vom Fischfang. Sie gehen näher an die Hütten heran und erkennen, dass diese im Wasser stehen. Sie wagen einen Blick ins Innere und sehen das ein Baby in Decken eingeschlagen und Gegenstände der Einrichtung auf Brettern liegen. Die Bretter wiederum liegen auf Pfählen, welche etwa 50cm hoch sind.

Jemand aus dem Hotel ist Ihnen gefolgt und erklärt auf Deutsch: Das Wasser steigt immer höher und die Menschen haben nicht das Geld, ihr Haus woanders hin zu bauen....."

oder ein Experiment:

In einer Wasserschale befindet sich Stein, welcher einige cm hoch ist.In die Schale tropft Wasser. du steigst wieder ohne Einleitung ein:

"Sie werden sich fragen, was der Stein in der Schale soll. Beobachten Sie ihn gut. Am Ende meines Vortrags wissen Sie mehr" . . .  Dann der Vortrag.... Am Ende des Vortrags ist der Stein unter Wasser. Dein Schlußsatz "So wie diesem Stein wird es einer Menge von Inseln ergehen, wenn wir  den Klimawandel nicht stoppen . . .  Sie werden untergehen"

Apropos: Schlußsätze sind genau so wichtig wie eine gute Einleitung

Antwort
von techniqueFreak, 24

Hey Layla14,

ich halte auch relativ häufig Vorträge. Die Präsentation mit "Ich halte mein Referat heute über..." ist genau so, als würde man in einer Bewerbung schreiben "hiermit bewerbe ich mich". - einfach öde und tausend mal gelesen.

Die Aufmerksamkeit der Zuhörer hat man, wenn man etwas persönliches erzählt. Spontan gedacht würde ich eine Einleitung machen wie z.B.:

Weihnachten 2014 war von Schnee weit und breit nichts zu sehen. Soziale Medien haben reihenweise über den Grillabend am Heiligabend berichtet. Bei 20 Grad außentemperatur kein Wunder! Die Frage - warum wieso weshalb ist es soweit gekommen? Darüber erzähle ich euch jetzt etwas.. 

Hoffe es hat geholfen,

Grüße aus dem Pott,

chris

Antwort
von matmatmat, 25

Benutzt Du Folien / Computerpräsentation? Dann hau den Leuten ein par Bilder um die Ohren, wie es sein wird, wenn wir nichts dagegen unternehmen, ohne was zu sagen. Abgeschmolzene Gletscher, Abgebrannte Wälder, versunkene Inseln, ... einfach so, vielleicht 5 Bilder in 20 Sekunden, ohne was zu sagen.

Wenn dann alle Geschockt sind kannst Du sowas sagen wie "So wird der Klimawandel unsere Welt verändern..." und dann loslegen mit deiner Erklärung was Klimawandel ist, und so weiter.

Sag nichts unnötiges. "Ich halte heute hier einen Vortrag" können alle Leute ja schon sehen weil Du vorne stehst. Das ist Zeitverschwendung. Zeit in der du was tolles neues erzählen könntest :)


Kommentar von Bellefraise ,

guter Vorschlag!

Antwort
von U1s2e3r4, 24

Vielleicht sowas wie:

Eins der größten Probleme ist wohl dass die die Erde jeden Tag ein bisschen wärmer wird ,dass ist z.B auch ein großes Problem für die Eisbären.Ihr wisst wahrscheinlich schon alle dass es wegen dem Klimawandel ist und genau darüber möchte ich euch heute was erzählen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community