Frage von Schulabfrager11, 18

Reaktionsenthalpie von Chlorwasserstoff?

Wenn ich die** Reaktionsenthalpie** mit Hilfe der Bindungsenthalpie berechnen soll, dann muss ich doch bei Chlorwasserstoff folgendermaßen vorgehen:

Reaktionsgleichung: H2 (g) + Cl2 (g) ---> 2 HCL Und da gilt ja die Bindungsenthalpie der Produkts - die Bindungsenthalpie des Edukt also vom Ausgangsstoff.

Die werte sind Tabelliert und dann müsste ja für H2 (H-H) 436 für Cl2 (CL-CL) 242 und für 2HCL (2* H- CL) 2* 431 rauskommen.

Nun habe ich das Produkt - Edukt gerechnet : 862 - 678 = 187 Kj*mol^-1

Ich würde mich sehr über eine Korrektur oder Bestätigung freuen

Antwort
von PFromage, 12

Rätselhaft, woher die Zahlen stammen zum Vergleich
http://www.seilnacht.com/Lexikon/dhtabell.htm
Eigenartigerweise stimmt der Wert für HCl bei der Entropie
Die Enthalpien der Elemente sind Null.


Kommentar von Schulabfrager11 ,

Aber das sind doch Werte der Bildungsenthalpie nicht der Bindungsenthalpie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten