Probleme beim Einkaufen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Mich stören beim Einkaufen die ganzen qualitativ echt miserablen Kleidungsstücke, die leider Gottes einen sehr verlockenden Preis haben, aber im Endeffekt nichts nützen, da man sie sowieso nach einmal waschen wegschmeißen kann... (ich verzichte auf so ein Angebot)

Ich gehe 1 mal im Monat in die Stadt, um mir die Sachen anzuschauen, und das nicht unbedingt an einem Wochenende, wo alle Läden sowieso voll sind. 

Für Lebensmittel gehen wir einmal die Woche (meistens am Samstag) einkaufen und achten auf den Ursprung... Also wir tendieren dazu, eher heimische Produkte zu verzehren und gezielt einkaufen zu gehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

selten das mich etwas stört beim einkaufen. wochenendeinkauf mach ich freitags nach feierabend oder halt samstag morgens ganz früh. dann hat man die geschäfte für sich allein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich stören die Frauen die plaudern und den ganzen Weg versperren und wenn du durch willst wollen sie dich fast töten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mich stört es an der Kasse zu stehen und dem Elternteil fällt ein noch eben was holen zu müssen. Horror!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am meisten, das Warten an der Kasse und die schwierigen Öffnungszeiten mit den gesetzlich geregelten Feiertagen :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mayelle
29.08.2016, 10:52

Ist aber auch echt schade hier in Deutschland, dass man nicht mal mehr Zeit hat, an der Kasse zu warten. Man wird ja oft schon von anderen Kunden grimmig angeguckt, wenn man noch das Kleingeld raussuchen möchte. Und die Kassierer werfen die Waren beinahe übers Band, damit sie ja schnell fertig sind, und mans selbst kommt nicht mit dem einräumen nach.

Ist nicht überall so, aber bei verdammt vielen ;(

0

Mich stören beim einkaufen Leute, die im Weg rumstehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?