Frage von DerGekreuzigte, 100

Problem beim Beobachten von Planeten mit dem Teleskop?

Also, ich habe mir vor einiger Zeit das Teleskop Omegon N 130/920 EQ-2 zugelegt. Es ist mein erstes Teleskop, sprich ich bin noch sehr neu auf dem Gebiet. Mein Problem liegt darin, ich habe, wenn ich Himmelsobjekte wie z. B. den Saturn oder Jupiter beobachten möchte, immer dieses "Kreuz" was sich vorne im Tubus befindet im Bild. also ich sehe nur dieses Kreuz und nicht den Planeten.

Beim Beobachten des Mondes habe ich keine Probleme.

Schon mal vielen Dank für die Hilfe, MfG Der Gekreuzigte

Antwort
von Biberchen, 76

vielleicht findest du hier eine Erklärung: http://www.amazon.de/Omegon-Teleskop-Spiegelteleskop-%C3%96ffnung-Brennweite/pro...

Antwort
von BigSTAR12, 68

Vielleicht solltest du dir etwas zum anvisieren kaufen wie z.b. ein Rotpunktvisier oder ähnliches damit du ganz genau die Planeten in der Mitte des Tubus hast.

Am besten lest du dich aber mal bei einem Teleskop-Fachgeschäft wie z.b. Astroshop beraten.
Oder einfach mal die Hotline anrufen.

Kommentar von DerGekreuzigte ,

Ein Rotpunktvisier ist schon dabei, ich visier den Planeten auch an.

Kommentar von BigSTAR12 ,

Tut mir leid da weiß ich dann auch nicht mehr weiter .☹️

Antwort
von Australialiker, 38

Du musst das Okular richtig justieren

Kommentar von DerGekreuzigte ,

Und wie mache ich das? :D

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten