Frage von DogWithAHat, 196

Pille zu spät genommen, jetzt Zwischenblutung, was tun?

Hallo.

Vor ungefähr 4 Tagen habe ich vergessen, meine Pille zu nehmen und sie dann erst am nächsten Tag, 30 Minuten vor Ende der "12 Stunden Frist" genommen - das selbe ist mir dann noch einmal vorgestern passiert (heißt, ich habe gestern morgens, c.a 1 Stunde vor Ende der 12 Stunden Frist die vergessene und am gestern Abend dann die reguläre Pille genommen).

Normalerweise nehme ich die Pille immer sehr regelmä´ßig zur selben Zeit, habe sogar so einen Handyalarm der mich daran erinnert. Nur habe ich in den letzten Tagen so viel um die Ohren, dass ich halt zwei mal nicht dran gedacht habe. Trotzdem: Klar hab ich da was verbockt, das weiß ich selber.

Jetzt habe ich allerdings, und ich glaube das hängt mit dem Vergessen zusammen, eine Schmierblutung seit gestern Abend bekommen.

Ich habe die Befürchtung, dass mein Körper durch das Vergessen vielleicht schon in die "Pillenpausenphase" gelangt ist und die Schmierblutung vielleicht die richtige Blutung ist, da sie seit gestern Abend bis heute anhält.

Ich müsste noch 3 Tage lang die Pille nehmen bis meine reguläre Pillenpause einsetzten würde.

Nun also meine Frage:

  1. Soll ich die Pille regulär die 3 Tage weiter nehmen und dann 7 Tage Pillenpause machen,
  2. soll ich ab heute mit der Pillenpause anfangen und dann die nächste Pillenphase um die 3 Tage, die noch im aktuellen Blister übrig sind, verlängern
  3. oder soll ich meine Pillenpause notfalls überspringen und nach den 3 Tagen im aktuellen Blister sofort mit dem neuen Blister anfangen?

Was ist die sicherste Möglichkeit um die Wirkung der Pille auf jeden Fall weiter zu gewährleisten?

Vielen Dank!

DogWIthAHat

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo DogWithAHat,

Schau mal bitte hier:
Liebe Sex

Antwort
von Allyluna, 135

Also, wenn Du jedes mal innerhalb des 12-Stunden-Fensters die Pille nachgenommen hast, ist der Schutz gewährleistet. Das Einfachste wäre, die Pille schlicht ganz normal weiter zu nehmen.

Du deutest an, dass Du im Moment ziemlich viel Stress hast - das allein kann schon der Grund für eine Schmierblutung sein. Zudem sind das auch ganz normale Nebenwirkungen der Pille, die auch "einfach mal so" auftreten können.

Zu Punkt 1: Ja - wäre jetzt mein persönlicher Weg.

Zu Punkt 2: Könntest Du auch tun, aber die aktuell übrig gebliebenen 3 Pillen könntest Du dann entsorgen (oder als "Reserve" aufbewahren, falls Dir mal eine im Ausguss verloren geht oder Du Dich kurz nach der Einnahme übergeben musstest).

Zu Punkt 3: Kannst Du auch machen - aber da bei durchgenommenen Pillen das Risiko der Schmierblutungen normalerweise eher ansteigt, hättest Du vermutlich trotzdem damit zu tun.

Alles Gute!

Expertenantwort
von schokocrossie91, Community-Experte für Pille, 84

Du hast keinen Einnahmefehler gemacht, also nimmst du die Pille weiter wie immer. Zwischenblutungen sind normal.

Antwort
von SiViHa72, 108

ich würde 1 oder 3 nehmen. Bei 3 muss Dir klar sein: während der nächsten 7 Tage korrekter Einnahme zusätzlich verhüten. Ist Dir das zu "irgendwie doch nicht sicher geng", dann mach 1. Die 3 noch nehmen, dann Pause, natürlich während der Zeit zusätzlich verhüten. 2 geht tatsächlich auch.. eben auch mit 7 Tage zusätzlich verhüten.. aber ich hab immer den Eindruck, da ist man doch innerlich die ganze Zeit bis zur nächsten Pause ziemlich unsicher.

Kommentar von Allyluna ,

Warum zusätzlich verhüten?

Sie hat die Pille doch immer rechtzeitig genommen.

Antwort
von truxumuxi, 66

Steht alles ganz ausführlich in deinem Beipackzettel von der Pille. Wenn man die Pille nimmt, sollte man das alles sorgfältig durchlesen.Es ist ein Medikament und darum sollte man schon wissen um was es geht und was ist wenn man es vergessen hat. Sowas kann passieren, aber niemand hier kann das eindeutig beantworten und auf die Aussagen solltest du dich auch nicht verlassen. Es gibt Pillen mit einem anderen Zeitfenster als die 12 Stunden-Frist. Wenn du dazu neigst die Pille zu vergessen solltest du vielleicht überlegen ob du dir einen Nuvaring zulegst oder ein Implantat im Oberarm. Dann kommst du nicht in solche Situationen. Es gibt Frauen bei denen das besser ist, weil sie einfach nicht dran denken oder die Pille zu häufig vergessen. Einmal geht es dann schief. Lass dich von deiner FA beraten, was das beste für dich ist.

Antwort
von Rodarte, 59

Wie gewohnt, regulär weiternehmen, da dein Körper womöglich noch mehr verwirrt sein könnte. Nimmst also noch die drei letzten, dann kommt die siebentägige Pause und dann erst machst du weiter. Pendelt sich alles wieder ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community