Frage von Sianer, 87

Pille nicht richtig geschluckt und beim Zähneputzen wieder ausgespuckt?

Ich habe gestern um 22:13 Uhr meine Pille genommen, ich schluckt sie immer erst runter und Spüle dann mit Wasser nach, hatte aber das Gefühl als wollte sie nicht so recht rutschen, als ich dachte ich hätte sie geschluckt Habe ich ein volles Glas Wasser und ein Teil der Wasserflasche nachgekippt. Danach hab lch mich abgeschminkt und mir die Zähne geputzt. Ich hab jetzt Angst das ich sie mit ausgespuckt haben könnte beim ausspülen oder so. Es war die 4. Pille und ich hatte vor 3 Tagen Sex. Kann mir jemand helfen?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille & Verhuetung, 80

Du hast sie sicherlich mit runtergeschluckt. Die Pille ist ohnehin sehr klein.

Allerdings sicher sagen können wir es dir selbstverständlich auch nicht. Wenn du dir unsicher warst hättest du einfach eine Pille nachnehmen sollen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von putzfee1, 61

Wenn du so viel nach getrunken hast, ist die Pille mit Sicherheit in den Magen gerutscht. Mach dir nicht so viele Gedanken!

Kommentar von Sianer ,

Vielen Dank das beruhigt mich sehr, ich hoffe das alles gut wird habe jetzt auch keine nach genommen.

Antwort
von MarioGoetze09, 29

Sie ist bestimmt runter aber das Gefühl im Hals kenn ich ist auch beim Essen so dass man das Gefühl hat ein Krümmel steckt stundenlang fest. Keine Panik die wird schon unten sein.  

Antwort
von KaterKarlo2016, 29

Ich denke, dass Sie die Pille runtergeschluckt haben.

KaterKarlo2016

Antwort
von GiottoGina1, 30

Ja du hast sie mit Sicherheit mit runter geschluckt.
und wegen deinen wunden mundraum : es hat sich beim schlucken vielleicht deswegen so komisch angeführt wir du beschrieben hast.

Aber diese Panik habe ich auch ab und zu ! :)

~GiottoGina~

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten