Frage von Gringsn, 115

Pille nicht gleich schlucken können. Auswirkungen?

Ich habe gestern meine Pille um 20 Uhr genommen. Konnte sie allerdings nicht gleich mit dem ersten Schluck Wasser schlucken.

Hab mir nicht gleich was dabei gedacht, aber jetzt beginnen meine Gedanken zu kreisen, da ich heute Vormittag Geschlechtsverkehr mit meinem Freund hatte.

Ich kann nicht beurteilen, wie weit sich die Pille schon aufgelöst hatte, aber es hat nicht lange gedauert bis ich sie wirklich geschluckt hatte.

Kann da was passiert sein? Ich glaub, ich mach mir grad wieder zu viele Gedanken, wie schon so oft.. Will mich halt einfach informieren.

Zur Info: Ich nehme die Sienima und bin seit Freitag in der 2. Einnahmewoche. Und ich hab auch keine nachgenommen.

Danke für eure Hilfe

LG

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Pummelweib, 101

Deine Sorgen sind unbegründet, so lange die Pille im Mund war und du sie geschluckt hast, wirkt sie auch und du bist geschützt.

LG Pummelweib :-)

Antwort
von LiselotteHerz, 102

Das ist auch gut so, dass Du nicht einfach eine 2. Pille nachgenommen hast. Die hat sich längst aufgelöst - nur weil die nicht sofort runtergerutscht ist, heißt das noch lange nicht, dass die enthaltenen Hormone nicht längst aufgenommen wurden. Wie stellst Du Dir das denn vor? Meinst Du, die hängt da jetzt irgendwo unaufgelöst in der Speiseröhre? Du wirst ja wohl inzwischen irgendwas getrunken und gegessen haben. lg Lilo


Antwort
von schokocrossie91, 99

Da ist nichts passiert, manchmal liegt die Pille ein paar Sekunden im Mund oder Rachen, bevor sie wirklich runter geschluckt wird. Sie wirkt trotzdem.

Antwort
von MirlieB, 115

Ich denke da passiert nichts. Es heißt ja, wenn man Durchfall oder Erbrechen einige Stunden nach der Einnahme hatte, könnte die Wirksamkeit beeinträchtigt sein. Das heißt, die Hormone brauchen ne Weile, um in die Blutbahn oder wohin auch immer zu gelangen. Der größte Teil deiner Pille dürfte im Magen verschwunden sein. Und den Rest, der im Mund war, wirst du mit runtergeschluckt haben.

Antwort
von Goodnight, 83

Brauchst dir keine Sorgen zu machen.

Antwort
von dino201511, 73

das macht absolut nichts, die mundschleimhaut nimmt alles schneller auf.

Antwort
von Yellowbee, 94

Na, du hattest sie doch wohl im Mund oder in der Hand. WAs soll da schon passieren? Dann eben mit dem 2. oder 3. Schluck im Magen gelandet....alles gut

Kommentar von Gringsn ,

Ich hab natürlich vorher im Internet nachgeschaut, ob ich was finde. Aber einmal steht, dass nichts sein kann und gleich wieder steht, dass die Pille eine "magensäurebeständige Schicht" hat.. Und wenn die halt weg ist, könnte was sein...

Das ist eher das, was mich etwas verunsichert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community