Frage von jeffhardy11, 89

Piercingloch nach wenigen Stunden zugewachsen. Kann das sein?

Hallo Leute

ich habe heute morgen vor um ca. 8Uhr mein Augenbrauenpiercing (für ein Bewerbungsgespräch) rausgenommen und wollte es jetzt wieder reinmachen. Das Loch ist aber irgendwie zu. Was kann ich da machen?

Danke im Voraus

Antwort
von AbbathFangirl, 60

Die sicherte Methode ist wahrscheinlich nochmal zum Piercer zu gehen. Der kriegt das Ding sicher wieder rein.

Ich persönlich bin jedoch eher ein Fan von "mit Gewalt solange reinbohren, bis es drin ist". Das ist aber nicht so gut, vor allem wäre ich an der Augenbraue vorsichtig.

Antwort
von StormCat, 45

Ist das relativ frisch gestochen?

Piercings können sehr schnell zu wachsen. Wenn sich schon eine dünne Haut über dem Stichkanal gebildet hat kann es unter Umständen bluten. Versuche es selbst durch zu stechen oder geht nochmal zu deinem Piercer.

Für Bewerbungen etc gibt es hautfarbene Plastikstecker, die lassen sich gut verstecken und das Loch kann nicht zu wachsen. 

Kommentar von jeffhardy11 ,

Ca. 1 Jahr

Antwort
von ShinyShadow, 41

Kommt natürlich drauf an, wie lange du es schon hast. Gerade am Anfang wachsen die Löcher sehr schnell zu.

Ich würde mich AbbathFangirl anschließen: Ab zum Piercer :)

Kommentar von jeffhardy11 ,

Ca. 1 Jahr

Antwort
von TovinaS, 38

Naja es ist jetzt die Frage wie lange du das Piercing schon hattest.. wenn es recht frisch gestochen war, kann es durchaus sein dass es schnell wieder zuwächst, oder wenn es garnicht erst richtig abgeheilt ist. (Immer wieder entzündet war etc. Spürt man aber wenn es nicht richtig verheilt ist)

Versuch einfach mal vorsichtig das Piercing wieder rein zu kriegen. Nimm eine Creme zur Hilfe, damit es besser rutscht. Solltest du aber schmerzen haben, oder den Schmuck einfach nicht durch kriegen - geh zum Piercer! :)

Kommentar von jeffhardy11 ,

Ca. 1 Jahr

Kommentar von xxlittlepainxx ,

Keine Creme bitte.... ich nehm immer das Spray was ich vom piercer bekommen hab oder Hautdesinfektionsmittel

Kommentar von TovinaS ,

Kommt immer drauf an ich hab' immer Wundheilsalbe verwendet, die ich auch sonst auf offene Wunden schmiere und es hat bei mir super funktioniert! :) (Bei mir hatte sich mal der Helix entzündet und ich hätte das Ohrring fast nicht mehr durchgebracht)

Aber natürlich ist es immer am aller empfehlenswertesten das zu verwenden, das man vom Piercer bekommt, da gebe ich xxlittlepainxx natürlich Recht! :)

Antwort
von xxlittlepainxx, 33

Wie alt ist das Piercing? Geht es gar nicht mehr rein oder nur nicht mehr durch?

Kommentar von jeffhardy11 ,

ca. 1 Jahr. geht garnicht rein

Kommentar von xxlittlepainxx ,

Sehr merkwürdig.... dann beim Piercer vorbei gehen, der macht das schon.

Antwort
von Schocileo, 15

Ja, das kann gut sein. Wie alt ist das Piercing denn?

Zum Piercer gehen und es nachstechen lassen.

Antwort
von TrevyTrev, 40

Das kann eigentlich nicht sein. Hast du es vllt an der falschen Augenbraue versucht? Oder du hast enorme Regenerative Kräfte wie Deadpool oder Captain Kirk. Viel Glück digga.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community