Pieper auf Handy?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Wozu willst du als Jugendfeuerwehrler wegen jedem mist alarmiert werden wenn du eh nicht hin darfst? Das wäre ein Verstoß gegen das Bundesfernmeldegesetz.  Wenn dein Feuerwehrchef der Meinung ist das du nach erfolgreichem TM 1 Lehrgang soweit bist, wirst du schon ein Melder bekommen... 

 Also bis dahin schön locker durch die Hose atmen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ko112
05.03.2016, 19:55

Ich weiß ja nicht wie das bei euch läuft aber wir dürfen mit 16 und einem Jahr Erfahrung mitfahren (bis auf Verkehrsunfälle)

0
Kommentar von Ko112
05.03.2016, 23:08

Was für absoluter Schwachsinn :D

0
Kommentar von Ko112
05.03.2016, 23:11

Seit wann muss man denn auf uns aufpassen? Passt du etwa auch auf die restlichen angehenden Feuerwehrmänner auf? Nur weil es ein Jugendfeuerwehrmann ist heißt das doch nicht das man auf ihn aufpassen muss
Also so ein Schwachsinn hab ich noch nicht gehört

0
Kommentar von Ko112
05.03.2016, 23:11

Seit wann muss man denn auf uns aufpassen? Passt du etwa auch auf die restlichen angehenden Feuerwehrmänner auf? Nur weil es ein Jugendfeuerwehrmann ist heißt das doch nicht das man auf ihn aufpassen muss
Also so ein Schwachsinn hab ich noch nicht gehört

0

Das solltest du nicht tun.

Wenn du keinen pieper bekommst, kannst du eben nicht zu Einsätzen kommen.

Dieser ewige Sparzwang muss auch mal zu Kosequenzen führen! Sonst geht das immer so weiter.

Demnächst sollen die Kameraden dann noch ihre Schutzausrüstung selber kaufen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Janitschka
05.03.2016, 23:41

Naja, es kommt drauf an, wo man wohnt... Aufm 1000 Einwohner Dorf reichen i.d.R. die 2 Sirene - wobei FME natürlich trotzdem komfortabler und "besser" sind.

Aber generell stimme ich dir zu! Beim Thema Sicherheit sollte die Kommune nicht unbedingt den Rotstift ansetzen...

0

Hallo,

grundsätzlich unterliegt der gesammte Sprechfunkverkehr der Geheimhaltung (ebenso Alamierungen). Dies muss auch jeder der einen Pieper bekommt mit einer Unterschrift zur Kenntniss genommen haben. 

Zudem hat es für dich ja eigentlich keine Relevanz zu erfahren ob eine Alamierung stattfindet und aus welchem Grund diese stattfindet, da solche Alamierungsumleitungen auf Mobiltelefone für die Komunen auch mit einem gewissen Kostenaufwand verbunden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du noch in der Jugendfeuerwehr tätig bist, dann nähme ich stark an das du noch keine 18 Jahre alt bist und somit noch nicht der Einsatzabteilung bist. Somit brauchst du auch keine Alarmierungen auf dein Handy zu bekommen. Wenn du dich dafür interessierst wohin und zu was deine FFW alarmiert wird dann frage doch die Kameraden persönlich was los war ;)
Das mit den mithören würde ich an deiner Stelle unterlassen weil das ganz schwer geahndet wird!

Mit freundlichen Grüßen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das geht nicht. Wenn der Träger des Brandschutzes der Meinung ist das du bei Einsätzen gebraucht wirst dann gibt es dir einen Melder.

Jugendfeuerwehr hat an der Einsatzstelle nichts zu suchen. Die dürfen nur dort eingesetzt werden wo keine Gefahr besteht. Aber da wo es keine Gefahren gibt braucht man keine Feuerwehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung