Frage von Fee2307, 44

Wie mache ich Pfannenkuchen ohne kohlensäurehaltiges Mineralwasser?

Und zwar möchte ich mir Pfannenkuchen machen, allerdings steht in dem Rezept das ich Minerallwasser mit Kohlensäure hinzu tun soll. Ich weiß das es dazu da ist, den Teig fluffiger zu machen, allerdings hab ich nur stilles Wasser Zuhause. Wie kann ich das umgehen? Oder soll ich es gleich ganz weg lassen?

Antwort
von NomiiAnn, 25

Du kannst auch etwas Backpulver nehmen. Oder es auch ganz weg lassen, lecker werden sie auch so^^

Und richtig dick und fluffig werden sie mit Eischnee, also Eiweiß separat aufschlagen und dann unter den Teig heben.

Antwort
von Kleckerfrau, 19

Lass es weg oder nimm etwas Backpulver, hat denselben Effekt.

Antwort
von wollyuno, 9

ich mach die schon immer nur aus ei,mehl und leitungswasser und klappt

Antwort
von Tuehpi, 19

Eiweiß und Eigelb trennen und das Eiweiß aufschlagen. Macht auch fluffig. 

Antwort
von Ruenbezahl, 8

Statt Mineralwasser mit Kohlensäure kann man Bier nehmen. Das schmeckt auch besser.

Antwort
von Glueckskeks01, 21

Meine Pfannkuchen sind fluffig und haben noch nie Wasser in irgendeiner Form gesehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten