Frage von chauvenet, 90

PC nach Blitzeinschlag tot?

Es gab einen Blitzschlag. Mein PC war am Netz, er ist sofort ausgegangen. Er geht nicht mehr an. Die SSD funktioniert tadellos, im Laptop habe ich sie ausprobiert. Deshalb frage ich mich, ob nur das Netzteil "be quiet dark power pro 11" kaputt ist und die anderen Komponenten intakt sind. Ist das möglich? Denn wenn die SSD noch funktioniert, müssten es die anderen Komponenten ja auch, oder ist das falsch? Am Motherboard sehe ich keine durchgeschmorten Stellen, es riecht auch nichts komisch. Was sind Ihre Meinungen dazu?

Antwort
von fasty2003, 35

Das kann man nie vorher sagen. Gute Netzteile wie z.B. be quiet haben einen Schutz gegen Überspannung eingebaut, das die Überspannung nicht auf den Rest der Hardware über geht. Das Netzteil kann natürlich Schaden nehmen.

http://www.bequiet.com/de/lexicon/search/191

Es wäre auch möglich, das es sich abgeschaltet hat, mal ein paar Minuten vom Stromnetz trennen.

Es ist ein Unterschied ob es einen direkten Einschlag gab oder weiter entfernt in eine Leitung. Ich würde immer empfehlen eine Steckdosenleiste mit Schutz gegen Überspannung / Blitzschlag einzusetzen.  Auch da gibt es Unterschiede ,auch im Preis, Tests lesen. Z.B. ist die APC Surge Protector ganz gut, ca. 12 Euro.

Bei starkem Gewitter den PC sowieso vom Stromnetz trennen.

Bei einer Hausratversicherung kann man gegen Bltzschlag und Überspannung versichern. Gegen Überspannung ist ratsam, weil damit auch versichert ist, wenn die Blitz nicht direkt ins Haus schlägt, denn das ist wohl seltener der Fall.

Die Hardware im Computer sind sehr empfindlich, die kann sich auch "heimlich" verabschieden, also ohne das es riecht.

Antwort
von Rheinlandjunge, 48

In der Regel haben PC auch einen Schutz vor Überspannungen, wenn du Glück hast ist nur dein Netzteil hinüber. Am besten lässt du ihm bei einem PC Laden mal durch checken die können die Hardware Komponenten einzeln in anderen PCs testen.

Antwort
von Kaen011, 22

Jo die meisten Netzteile haben überspannungsschutz, musst du mal mit neuem netzteil probieren. Ansonsten kannst du auch mal mit einem Spannungsprüfer in deinen Pc gucken. 

Wenn der Überspannungsschutz funktioniert hat, düftest du trotz eingesteckten Netzteil nirgendswo eine Spannung messen.

Antwort
von Eisenkatze, 50

versuch mal netzteil zurück zu setzen. steck pc hinten vom strom ab. wichtig hinten am netzteil und nicht stecker und steckdose. lass 5 min stehen und schalt pc paarmal ein. dann erst wieder secker an netzteil und dan in die steckdose.

Kommentar von flaglich ,

voodoo

Antwort
von sgt119, 60

Vermutlich ist das Netzteil draufgegangen. Teste mal mit nem anderen Netzteil

Antwort
von Gehilfling, 37

Drehen sich Lüfter am PC? Wenn ja, dann ist die Energieweiterleitung 230V -> PC Komponenten zumindest gesichert.

Wenn nicht, wirds dein Netzteil erwischt haben. Wenn vorhanden, einfach mit einem alternativen Netzteil testen.

Antwort
von Modem1, 52

Vielleicht das Netzteil defekt denke ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten