Frage von Luic121, 55

Parkour: Welche Matte?

Ich bin grad dabei mein Trampolin in die Erde einzugraben(damit man z.b. mit Anlauf draufspringen kann, solche sachen halt :D) und ich möchte mir eine matte kaufen auf die ich z.b. double front oder backflip ziehen kann,sie sollte auch evtl. noxh grösseren Belastungen standhalten da ich vielleicht auch mal vom Balkon ca.3 m draufspringen möchte. Ich würde gerne eine ungefähr so groß wie eine normale weichbodenmatte haben. Meine frage ist jetzt, taugen die billigeren matten für 300-400 was oder sind die für 700 besser für meine sachen geeignet. Wenn ich die billigeren nehme würde ich noch eine "weiche" landematte dazunehmen. Vielen dank für alle ernstgemeinten antworten :) Luic

Antwort
von Mickymus, 18

Also du solltest auf keinen Fall eine normale Matte nehmen also diese dünnen weil da landest du nicht wirklich weich. Und an deiner Stelle würde ich die teuere nehmen denn da kannst du dir sicher sein das sie stabil ist denn die billigen gehen oft früher kaputt oder sind nicht so weich wie die andere. Aber probier doch einfach mal in einem Sportgeschäft oder In der Sporthalle ein paar Matten aus. Ansonsten wünsch ich dir viel Spaß bei deinen Sachen die du machen willst. Viel Glück bei der Suche 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community