Ohrloch dehnen, 4 Wochen nach stechen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Geschossene Ohrlöcher brauchen mindestens 6 Wochen um zu verheilen, du brauchst die Ohrlöcher nicht auf 1,2 dehnen, da sie so geschossen wurden ... Als ich mir meine 1. Ohrlöcher schießen lassen habe, habe ich nach 3 Wochen die medizinischen Ohrringe rausgetan und es hat geblutet und angefangen, weh zu tun ... Ich würde das noch nicht rausnehmen .. Wenn du dehnen willst, würde ich es erst nach 2 Monaten machen :)
Liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blueberry8886
03.09.2016, 20:07

beim schießen werden die löcher in der regel auf 0,8-1mm gemacht, beim piercen auf 1,2-1,6mm. standard ohrringe sind in der regel immer 1,0mm dick

0

4wochen sind eindeutig zu früh, solltest du absolut nicht mähen weil die ohrlöcher da noch nich abgeheilt sind. man sollte mit dem dehnen erst 2 1/2-3monate nachdem stechen anfangen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheMadaraUchiha
10.09.2016, 17:04

Danke für deine Antwort. Hab sie leider etwas zu spät gesehen und hab den medizinischen Stecker bereits entfernt. Das Ohr blutete nicht und schmerzte kaum und da ich ein sehr ungeduldiger Mensch bin^^ habe ich bereits ein 1.6 Dehnstab zur Hälfte reingesteckt... sollte ich ihn besser wieder rausnehmen und den med. Stecker reinstecken oder wäre es nicht so schlimm auf 1.6mm zu gehen? (meine Ohren verheilen meiner Meinung nach überdurchschnittlich schnell, aber möchte auf keinen Fall mein Ohr zerstören)

0

Klar kannst du es. Nach 4 wochen ist es schon gut verheilt. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blueberry8886
03.09.2016, 20:06

nach 4 wochen sind frisch gestochene ohrlöcher definitiv NICHT verheilt! nur weil sie da vielleicht nicht mehr weh tun oder krusten sind sie deshalb längst nicht abgeheilt! das dauert doppelt solange und in manchen fällen noch länger und dehnen kann man die erst wenn sie vollständig ausgeheilt sind, es sei den. man möchte sich die gerne aufreißen und sich das gewebe ruinieren

0
Kommentar von Juliie1996
03.09.2016, 20:09

Ja genau. Bist du piercerin? Mein gott. Wenn man dehnt, dann auch alle 3-4 wochen und ohrloecher sind nach 4 wochen ausgeheilt!! Wenn du erfahrungen damit hast, dann erzaehl mal, aber klugscheiss mir meine antwort nicht so voll!

0
Kommentar von Blueberry8886
03.09.2016, 22:22

ja ich bin piercer :)
du brauchst auch nicht gleich ausfallend zu werden weil man deine falschen aussagen korrigiert. wenn du ein aggressionsproblem hast: es gibt da schon ganz gute anlaufstellen um die in den griff zu bekommen :)

0
Kommentar von Blueberry8886
03.09.2016, 22:24

und man kann alle 4wochen dehnen weil das gewebe sich bis dahin wieder entspannt hat und für den nächsten mm bereit ist-das ist nicht das gleiche wie die abheilzeit eines frisch gestochenen ohrlochs, tut mir leid dich enttäuschen zu müssen :)
ahnung vom dehnen habe ich, bei 32mm größen tunneln und dem tagtäglichen beraten von kunden, wohl auch sollte man meinen :)

0

Frag doch dem Piercer. Wir wissen ja nicht wie gut es verheilt ist etc.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von TheMadaraUchiha
02.09.2016, 07:43

hab mir das loch leider nicht bei einem richtigen Piercer stechen lassen...

0