Frage von Demetrifan, 34

Ogs Betreuung behandelt Kinder schlecht. Was tun?

Mein kleiner Bruder (8) geht jetzt in die dritte Klasse. Von Anfang an ging er in die Randstundenbetreuung. Nur seid einem Jahr bin ich mir sicher das die Betreuerin einige Kinder sehr unfair behandelt und Bestrafungen benutzt die sehr fragwürdig sind. (Einiges weiß ich von meinem Bruder und einiges hab ich deutlich mitbekommen als ich ihn abgeholt habe) Ich selbst habe ein fachabitur in Richtung Erziehung gemacht weshalb ich mich sehr oft frage warum eine Pädagogin sich so verhält. Einige Eltern haben ihre Kinder bereits abgemeldet aber ich möchte lieber handeln damit sich etwas ändert. Jetzt ist meine Frage wo ich mich melden kann. Bei der Schulleitung und der Klassenlehrerin waren alle Gespräche bis jetzt erfolglos. Nichts hat sich geändert.

Antwort
von Shoshin, 12

Hallo,

man kann sich zusätzlich an das Jugendamt wenden, aber nur sekundär. In erster Linie würde ich schriftlich das entsprechende Schulamt schriftlich anschreiben mit entsprechenden Beispielen, zudem würde ich parallel die entsprechende Bezirksregierung anschreiben, die ja für Lehrer zuständig sind, z.B. Bezirksregierung Münster, Düsseldorf, je nach Wohnort und Zuständigkeit. Deutliche Beispiele sollten aufgeführt sein. Evtl. kannst du die Eltern die ihre Kinder abgemeldet haben ausfindig machen und als Zeugen ausführen, das wäre natürlich toll! Die Behörden müssen tätig werden, ob das erfolgreich ist, ist natürlich fraglich. Aber je mehr Zeugen man hat, desto besser! Viel Erfolg!

LG Shoshin

Antwort
von wilees, 11

Wer konkret ist überhaupt der Träger dieser Betreuung?

Antwort
von DerBastian90, 10

Wenn deine Zeit es erlaubt, setzte sich doch dazu. Dann notierst du, was im Einzelnen geschieht. Alles andere macht keinen Sinn. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten