Ölheizung riecht stark nach Öl, wenn man den Ofen benutzt. Woran liegt das ?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

hol dir ein fachman ins haus zum nachschauen er ist undicht oder etwas kaputt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal angenommen in deiner Frage bedeutet Ofen diese alten Ölöfen in die man per Kanne Öl in einen Vorratsbehälter kippen muss. Beim anwerfen solcher Öfen musste man ein Ventil öffnen wodurch dann so ne Art Ölpfütze im Ofenraum entsteht die man mit gewissen Anzündern anzünden musste.

Wenn es um solcherlei Ofen geht, ist doch natürlich dass die nach Öl stinken.
Zumindest solange das Öl relativ offen zur Raumluft ist, stinkt es.

Also beim einfüllen und vor dem anzünden. Danach sollte der Geruch verschwinden, nach lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Fred1967
23.11.2015, 07:20

Ja, genau diese Art von Ofen ist es! Beim Einfüllen und vor dem Anzünden stinkt es nach Öl- das ist normal. Ich habe aber auch das Problem, dass der Ofen während der Benutzung/Heizen nach Öl riecht, d.h. solange er eben in Gebrauch ist. In dem ziemlich kleinen Zimmer in dem der Ofen steht, kann man daher nicht bei geschlossener Türe schlafen. Der Öltank befindet sich im Keller, d.h. von daher kann der Geruch nicht kommen.

0

Hallo

klingt wie wo undicht?

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?