Frage von Amanajo, 26

Öl im Fell von Katze auswaschen?

Mein Problem ist, also wir haben 4 Katzen die draußen frei herum laufen können und unser Kater hat wahrscheinlich mit seinen Kopf an einem Auto gerieben, denn ihm klebt jetzt etwas im Fell was nach Öl riecht. Es ist nicht viel aber es lässt sich nur mit Wasser nicht ganz raus waschen. Wisst ihr Was man da nehmen kann um es rauszuwaschen, außer Spühlmittel Shampoo oder andere Substanzen die irgentwie schädlich für Katzen sein könnten. Danke im Vorraus.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Bitterkraut, 13

Kernseife wär das beste. Schaum herstellen und mit einem Tuch ein wenig abreiben. Zur Not auch ein Tropfen Schampoo. 

Eine meiner Katzen hatte das auch drauf, die hat sich draußen gern unter Autos rumgetrieben, vor allem, solange Auspuffanlage und Motor noch warm waren. Allerdings hat sie sich nie am Krümmer oder so verbrannt. Dafür war sie clever genug,aber nicht, dem Öl auszuweichen.

Kommentar von Bitterkraut ,

Danke fürs Sternchen!

Antwort
von CharaKardia, 19

Wenn du ein bisschen Shampoo nimmst und es danach ausspülst, ist das ok. Das ist allemal besser als Motoröl zu schlabbern. Du musst natürlich aufpassen, dass die Katze davon nichts ins Auge bekommt. Gesundheitsschädlich ist es aber definitiv nicht. Du kannst es auch mit Babyfeuchttüchern versuchen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten