Näherungswerte bestimmen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Die beiden Punkte mit den Koordinaten (1,42|3,46) und (2,58|1,53) sind ja auch wirklich keine sonderlich glatten Lösungen.

Dafür liegt ein glatter Wendepunkt (x = 2) genau in der Mitte dazwischen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da die beiden geraden ja parallel sind haben sie die selbe steigung (-1,25).

Die Ableitung ist ja die Tangentensteigung also einfach die erste Ableitung der Funktion mit -1,25 gleichsetzen und nach x auflösen.

Die x werte dann in die funktion einsetzen dann hast du die Punkte.

Näherungswerte sind in dem Fall einfach nur Ergebnisse der oben erklärten Gleichung:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von coolgirlswag
09.06.2016, 22:47

Ohh dankeschön für die schnelle antwort ☺️ 

Aber gibt es irgendwie etwas allgemeines was ich mir merken kann oder kommt dass immer auf die aufgabe? (Also zB formel, regel etc?)

0